NAGELPILZ

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von froggerl 03.01.11 - 08:25 Uhr

hallo!

habe nun (igitt wie ekelig) als erstes gesehen, dass sich einer meiner zehnägel verformt. nun ist auch ein zweiter und ein dritter betroffen.

es ist anscheinend ein nagelpilz!

wie passiert denn das bitteschön. wo kommt der her (besuche eigentl. keine öffentl. anlagen wie schwimmbad etc.)

und vorallem wie bekomm ich den mist wieder weg


vielen lieben dank für eure hilfe

glg froggerl

Beitrag von birkae 03.01.11 - 10:07 Uhr

Es wird viel als Nagelpilz bezeichnet.

Bei mir verfärben sich die großen Zehnägel gelb. Vom Hausarzt habe ich ein Rezept über eine Tinktur bekommen, die ich auf die Nägel machen soll. In der Apotheke hieß es, dass die Kassen das nicht bezahlen und ich soll 50,-Euro dafür auf den Tisch legen...

Habe ich nicht gemacht, ich bin erst mal zum HAUTarzt gegangen, der dafür zuständig ist. Wenn ich schon so viel Geld dafür ausgeben soll, will ich wenigstens vom Spezialisten hören, ob ich wirklich das richtige Mittel verschrieben bekommen habe.

Der Hautarzt sah sich meine Nägel an und sagte dann, dass ich gar keinen Nagelpilz habe, sondern das das eine Auswirkung meiner Arthrose sei (von der ich bisher nicht mal etwas gewußt habe - die mir aber später ein Orthopäde bestätigte).
Also hätte ich mich Monatelang mit einem teuren Mittel selbst terapiert, das gar nicht nötig war.

Was ich damit sagen will, geh zu einem Hautarzt, der sagt dir dann schon, ob du einen Pilz hast. Einen Pilz weißt man mit einer vom Nagel angelegten Kultur nach, nicht vom bloßen Ansehen...

Wenn es ein Pilz ist, geht er aber allein nicht wieder weg, da ist schon ein Mittel aus der Apo. nötig.

Hier ein paar Infos zum Thema: http://www.nagelpilz-info.de/nagelpilz_html/auf_einen_blick_nagelpilz.html

LG
Birgit

Beitrag von seinodernichtsein 03.01.11 - 12:29 Uhr

Nagelpilze gibt es so einige Verschiedene.

Was fast alle eliminiert ist kollediales Silber. Ich habe sie einem Mann gegeben, der schon fast über 10 Jahren keinen Erfolg hatte mit den herkömmlichen Mitteln hatte aber nach einigen Malen baden in Silberwasser hat es super funktioniert. Er war sehr schnell beschwerdefrei.

Viel Glück beim Heilen

seinodernichtsein

Beitrag von froggerl 03.01.11 - 23:44 Uhr

hallo seinodernichtsein!

danke!

hab des schon öfter gehört mit dem "silber" werd es auf jeden fall probieren!

dank dir

glg iris

Beitrag von froggerl 03.01.11 - 23:50 Uhr

hallo birgit!

dank dir recht herzlich!

geh die woche mal zum hautarzt und laß mal draufgucken......

keine ahnung wo der mist her ist.

bin viel in stabilen schuhen unterweg.......?!

derweil mal alles gute

glg iris#winke