Negativ ... oder noch Hoffnung?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jeany1202 03.01.11 - 09:03 Uhr

Hallo zusammen,
bin mal wieder total verzweifelt #schmoll

Hab am 23.12 um 10.00 Uhr morgens meinen ES ausgelöst bekommen. (im 2 Clomizyklus). Da ich keine Temperatur messe, weiß ich nicht genau, wann der ES war. Foli war am 23.12 schon 22 mm groß und nach der Spritze hab ich am Nachmittag heftiges ziehen im Unterleib gehabt.

Heute morgen hab ich dann mit einem Precense SST negativ getestet :-( Weiß jetzt nicht ob es noch zu früh war.

Weiß jemand ob ich mir noch Hoffnung machen kann?

Danke schonmal.

Beitrag von sterretjie 03.01.11 - 09:05 Uhr

Normalerweise ist der ES 36 Stunden nachdem du die ausgelöst hast. Das wäre dann so um den 25. her. Das ist gerade mal eine vor eine Woche gewesen... Ich wurde mal vorschlagen das du noch etwas warten

Lg Shani