Urlaubsanspruch

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von quedi 03.01.11 - 09:31 Uhr

Guten morgen ihr lieben und ein frohes Neues Jahr.
Ich habe mal eine Frage: und zwar am 30.03. gehe ich in den Mutterschutz. Habe dieses Jahr 16 Tage Urlaubsanspruch. (befristeter Vertrag bis August) Zählt die Zeit vom Mutterschutz mit in den Urlaubsanspruch oder nur bis 6 Tage? (Also bis zum 30.3)

Beitrag von zuckerpups 03.01.11 - 09:41 Uhr

IM Mutterschutz hast Du auf jeden Fall auch noch anteiligen Urlaubsanspruch. Also pro angeknuspertem Monat 2 Monate bis Ende Mai (? endet da dein Mutterschutz? oder geht der bis Juni rein?) = 10 Tage oder 12 Tage.

Beitrag von quedi 03.01.11 - 09:44 Uhr

ET ist der 11. Mai. Ende Mutterschutz ist demnach 6.7.11

Beitrag von zuckerpups 03.01.11 - 09:52 Uhr

Dann hast Du inkl. Juli Urlaubsanspruch. D.h. 2 Tage x 7 Monate = 14 Tage.

Ist tatsächlich so.

Beitrag von fibelo 03.01.11 - 10:23 Uhr

HI

dein Urlaubsanspruch geht bis zum Ende des Mutterschutzes. Wenn du 16 Tage pro Jahr hast, hast du 1,3 pro Monat. Wann ist dein ET Termin? Wenn der Mutterschutz bis Ende Mai geht (8 Wochen nach ET-Termin) dann hast du für 2011 Anspruch auf 6.5 Urlaubstage.

Liebe Grüße
Anni

Beitrag von zuckerpups 03.01.11 - 10:31 Uhr

Der Vertrag ist befristet, daher ist es keine Jahresurlaub, sondern nur bis August.