Wann genau ES?? ZB

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bienie 03.01.11 - 09:47 Uhr

Hallo Zusammen,

kann ich jetzt auch genau an der Tempi erkennen, wann ich meinen ES hatte?? Damit ich rechnen kann ES +?!!

Meint ihr die Bienchen reichen, die wir in der Zeit gesetzt haben?

Reicht es aus wenn meine Tempi jetzt in der zweiten Zyklushälfte über die C. Linie bleibt, oder sollte die schon eindeutig höher sein??

Sorry, ich weiß - Fragen über Fragen. Aber ist mein erstes ZB!!

Vielen Dank im Voraus für eure Antworten!!

LG

Sabrina
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/661840/557618

Beitrag von majleen 03.01.11 - 10:04 Uhr

Wuerde sagen, dass dein ES am 31.12. war. Bist jetzt also ES+3. Tempi ist ok so. Viel Glück #klee

Beitrag von n811e 03.01.11 - 10:12 Uhr

Huhu,

auch wenn man hier immer wieder etwas anderes liest: Nein, das geht nicht. Deine Temp. sagt dir nur, dass ein ES statt gefunden hat. Wann der genau ist, kann man schlecht sagen, da die Temp. bis zu 5 Tage nach oder manchmal auch 2 Tage vor dem ES steigen kann. Den Zeitraum weiter eingrenzen kann man aber durch Ovus, ZS u. die Beobachtung des MuMu. Wobei alle Möglichkeiten für sich alleine nicht sicher genug sind u. man sie immer gemeinsam betrachten muss.

Bei deinem Blatt fällt zuerst der ZS auf. Wann war er von der Qualität her am besten (wasserähnlich rinnend o. noch besser: klar u. spinnbar; manchmal ist auch ein milchiger ZS der Beste des Zyklus)? Wann kam ein Umschwung? Häufig ist der Tag vor dem ES der mit der besten Schleimqualität.

LG