Sie schläft nachts nicht mehr :(

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von maria1987 03.01.11 - 09:48 Uhr

guten morgen zusammen,


bin fix und fertig. meine kleine, knapp 2 schläft nachts nicht mehr. es hat sich nix am rhythmus geändert, es ist alles wie immer, aber ganz plötzlich wird sie nachts wach, mal schon um 0 uhr, um 3 uhr ... und ist dann stundenlang wach. die letzten zwei nächte waren am schlimmsten. sie wurde um 0 uhr wach und ist um 6 uhr erst wieder eingeschlafen :-( und dann nur bis halb 9 gepennt :-( kann nicht mehr... was ist das??????

sie ist dann einfach hellwach, quengelt, erzählt, turnt rum ... habe keine lust mehr :-(
wir hatten nie probleme, was is das aufeinmal???

habe schon alles probiert wenn sie aufwacht, bin rein ins zimmer, habe sie wieder zum schlafen gebracht, aber meistens nach 10 oder 15 minuten wacht sie wieder auf und es geht von vorne los. gehe meistens ein paar mal rein, aber da das nichts bringt, hole ich sie dann zu uns. nur das ist auch reinste katastrophe. dann kann keiner mehr schlafen :-(
mit ihr an bett legen habe ich auch probiert, dann pennt sie garnicht mehr... :-[

haben auch schon versucht sie einfach später hinzulegen, aber ohne erfolg :-[ trotzdem wacht sie auf ... genauso haben wir sie etwas früher hingelegt, natürlich hat das auch nicht geklappt.

woran kann das liegen???? kann doch nicht sein, dass man JEDE nacht einfach so aufwacht und hellwach ist?!!

bitte gebt mir tipps #schwitz

habe seit tagen nicht mehr geschlafen, heute war es genau 1 std und 10 min, bin nur noch aggressiv und das kurz vor der abreise meines freundes (er wird 5 monate im einsatz sein)

lg maria

Beitrag von amanda82 03.01.11 - 09:52 Uhr

Hallo!

Wie ist es denn tagsüber? Schläft sie denn da mal?
Also überhaupt nicht schlafen oder tatsächlich so wenig, find ich seltsam und glaub, lange hält sie das so auch nicht durch.
Vielleicht spürt sie auch, dass Papa dann lange weg ist und will noch ausreichend viel von ihm haben??? #kratz

LG Mandy mit Joel (4) und Noah (2)

Beitrag von evegirl 03.01.11 - 09:53 Uhr

Macht sie denn noch Mittagsschlaf?
Den vielleicht mal weg lassen.

Beitrag von maria1987 03.01.11 - 09:56 Uhr

Ach sorry, habe vergessen zuschreiben. Mittagschlaf macht sie eigentlich nicht mehr. Wenn, dann mal 20 Minuten im Auto...

hm ja das kann vielleicht auch sein, dass sie das spürt. Ich kann es mir einfach nicht erklären :-(

Beitrag von charlottemartha 03.01.11 - 17:16 Uhr

Huhu Maria,

Deine Zeilen hätte ich vor etwa einem Monat schreiben können. Unsere Maus ist nun etwas über 20 Monate alt.
Sie ist immer toll eingeschlafen und dann irgendwann nachts (mal früher, mal später) ging es los. Weinen, Schreien, kurz mal was trinken, was aber auch nicht beruhigt hat. Ich war in den Nächten gefühlte 100x auf den Beinen und hab vom Sanft-Schaukeln bis zum "aggressiv werden" (weil die Nerven dann echt brach lagen) alles probiert, es nutze nichts !!!

Ich habe jetzt erst vor kurzem gelesen, dass mit 20-24 Monaten wohl nochmals ein großer Schwung in der Hirnentwicklung von Kleinkindern stattfindet und dass sich das auch im Schlafverhalten zeigen kann.

So ganz schlimm ging das bei uns etwa 3 Wochen. Ich bin allein erziehend und gehe voll arbeiten, frage nicht, wie ich manchmal aussah, Charlotte inklusive ! #schock

Vielleicht kann ich Dich wenigstens trösten, indem ich Dir sagen, dass es eine Phase ist, die gewiss wieder vorüber geht. Vielleicht hilft es Dir auch, wenn Du weißt, dass es anderen ähnlich geht. Bei mir im Freundeskreis haben mich immer nur alle kopfschüttelnd angeschaut, weil das niemand so kannte.

Jetzt übrigens schläft sie wieder besser, nur noch manchmal durchwachsen und ich bezeichne mich mittlerweile als ausgeschlafen, wenn wir mal 1 Stunde die Nacht zum Spielen befinden...#gaehn

Halt durch !
Liebe Grüße !