Zu früh getestet?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von janina90 03.01.11 - 10:08 Uhr

Ich hab vorher ja geschrieben, dass ich einen Test gemacht habe, auf dem nur ganz kurz die 2te Linie zu sehen war. Kann es sein, dass ich zu früh getestet habe? Ich habe in der Apotheke gefragt welchen Test ich machen kann und die hat mir einen gegeben, den man 10 Tage nach dem #sex machen kann. Bei mir ist das aber erst morgen. Ist vll deswegen der 2te Streifen wieder weg?

Beitrag von sunn84 03.01.11 - 10:10 Uhr

was ist bei dir erst morgen??

Beitrag von janina90 03.01.11 - 10:11 Uhr

Ja morgen wären die 10 Tage nach dem #sex. So wie die aus der Apotheke zu mir gesagt hat.
Sie hat gemeint, dass ich ihn auch jetzt schon machen kann, aber er ist eigentlich erst ab dem 10ten Tag nach dem #sex gedacht.

Beitrag von majleen 03.01.11 - 10:12 Uhr

Wann war denn der ES? Die Angabe 10 Tage nach dem GV bring nichts. Ich würde nie vor NMT testen. Viel Glück. #klee

Beitrag von janina90 03.01.11 - 10:15 Uhr

Ich hätte eigentlich am 31.12.10 meine Mens bekommen sollen, aber bis heute ist nix in sicht. Laut dem Eisprungkalender von Urbia war ich am 14.12. Fruchtbar und da hatten wir #sex.

Beitrag von majleen 03.01.11 - 10:18 Uhr

Der ES Kalender hat bei mir in den ganzen 2 Jahren nie gestimmt.

Dein ES hat sich ganz sicher verschoben, denn sonst hätte der SST ganz fett positiv sein müssen.

12-16 Tage nach dem ES kommt die Mens, wenn es nicht geklappt hat. Hast du vielleicht vorher die Pille genommen?

Beitrag von janina90 03.01.11 - 10:18 Uhr

Also ich war vom 13.12.10- 18.12.10 Fruchtbar. Hatte anscheinend am 17.12.10 meinen ES.

Beitrag von majleen 03.01.11 - 10:22 Uhr

Sagt wer? Der ES Kalender? Vergiss den. Wenn du keine Tempi misst, oder Ovus machst, dann war dein ES sicher später.

Beitrag von janina90 03.01.11 - 10:24 Uhr

Ne ich hab keine Pille genommen. Das ist es ja. Bei mir war se immer pünktlich da. Immer 30 Tage und dann pupf waren se da. Die haben sich noch nie verschoben... :-[

Beitrag von majleen 03.01.11 - 10:27 Uhr

Aber da liegt ja der Punkt. auch wenn sie sich noch nie verschoben haben, kann es mal passieren. Du bist ja keine Maschine. Bei 30 Tagen ist der ES zwischen dem 14 und 18ZT.

Beitrag von janina90 03.01.11 - 10:29 Uhr

Ja also, dann hätte es ja eigentlich klappen können. Sorry, wenn ich dir auf die Nerven gehe, aber wenn mein ES zwischen dem 14 und 18 Tag hätte sein sollen und ich am 14 Tag #sex hatte, hätte es ja klappen können, oder ??

Beitrag von majleen 03.01.11 - 10:35 Uhr

Hätte klappen können, aber du weißt sicher auch, dass die Chancen in jedem Zyklus nur etwa 20-25% sind, oder?

Und dann hätte wirklich der SST fett positiv sein müssen. Viel Glück, vielleicht hat's ja doch geklappt. #klee

Beitrag von ineu 03.01.11 - 10:29 Uhr

Hallo Janina!
Meine Vorgängerin hat Recht! Wenn Du schon über NMT bist müsste der Test eigentlich fett positiv sein, vor allem so ein 10er Test. Ich würde mir noch mal einen besorgen, am besten von Clearblue. Da steht schwanger oder nicht schwanger und man muß nicht Striche orakeln!
Viel Glück! Eigentlich müsste es ja geklappt haben, wenn Deine Mens sonst immer pünktlich kommt!
Lieben Gruß ineu

Beitrag von janina90 03.01.11 - 10:32 Uhr

Ja das mache ich glaub auch nochmal :-) Trotzdem danke, für eure Geduld.