Welche Milchnahrung ist am besten?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von steffi2408 03.01.11 - 10:24 Uhr

Noch eine Frage von mir!

Ich habe das Gefühl, das mein Sohn von der Babylove / Bebivita Milch ncht genug satt wird, könnt ihr mir eine Milch empfehlen?

Welche benutzt ihr?

Danke

Lg Steffi

Beitrag von kullerkeks2010 03.01.11 - 10:27 Uhr

Wie viel trinkt er enn in 24h? Wie viel mahlzeiten und wie viel pro flasche?

benutzt du PRE?

LG Janine

Beitrag von steffi2408 03.01.11 - 10:59 Uhr

Er trinkt abends, nachts und meistens morgens nochmal!

Er st ja schon 9 Monate alt, deswegen benutze ich 2er!

Lg

Beitrag von kullerkeks2010 03.01.11 - 11:01 Uhr

Hmm klingt aber nciht viel finde ich....aber die 2er darf ja nicht nach bedarf gegeben werden ne???

Beitrag von steffi2408 03.01.11 - 11:04 Uhr

Er trinkt ja den tag über keine Flasche aber ich denke einfach, dass er von der abendflasche nicht richtig satt wird und deswegen nachts nochmal hunger hat!

Ich denke schon das man die nach bedarf geben kann!

Beitrag von kullerkeks2010 03.01.11 - 11:05 Uhr

Hmm gibst du denn schon abendbrei??? vielleicht sättigt der ja mehr???

Beitrag von steffi2408 03.01.11 - 11:06 Uhr

Ja gebe ch auch, aber er möchte dann trotzdem noch ne Flasche zum einschlafen :-)

Kompliziert!

Beitrag von kullerkeks2010 03.01.11 - 11:11 Uhr

Hmmmmm.....naja ich glaube dann brauch er die milch nachts noch...

Wenn er schon abendbrei und eine einschlafflasche bekommt so viel er will, dann denke ich echt er braucht das...

Weiß auch nciht wie man ihn gesättigter bekommen könnte...glaub das geht auch garnicht...#kratz

Beitrag von berry26 03.01.11 - 11:12 Uhr

Durchschlafen hat nichts mit Sättigung zu tun! Oder schläfst du nach einem fetten Gänsebraten abends bis nachmittags durch??? Bei mir ist jedenfalls eher das Gegenteil der Fall....

Beitrag von hellokitty27 03.01.11 - 11:19 Uhr

Hi Steffi ;-)

Komisch das er nicht satt wird obwohl du schon 2er Milch nimmst #kratz

Wir nehmen immer noch die Hipp Plus 1er die wir schon seit dem 3. Monat nehmen... Kommen damit noch sehr gut klar. Lesley trinkt auch manchmal noch Nachts,aber nicht immer... Meist reicht es dann aber wenn ich ihr die Milch verdünnt gebe.... Sonst pennt die mir nicht weiter weil sie wahrscheinlich zu vollgefressen ist #augen

Isst Marlon denn tagsüber viel??

LG

Beitrag von steffi2408 03.01.11 - 11:23 Uhr

Hy!

Nein richtig viel isst er nicht. Mittags ein Gläschen, nachmittags ein Grießbrei und dann abends halt die Flasche!

Beitrag von hellokitty27 03.01.11 - 11:47 Uhr

Isst er den Brei denn lange vor dem Schlafen gehen??
Lesley trinkt meistens morgens früh ne Flasche dann etwas später nochmal Frühstück Brot oder Müsli oder so dann Mittags Gläschen und Nachmittags Obst oder Flasche und zwischendurch auch mal Obst oder nen Keks und Abends so ca 2 Stunden vorm Bett noch Milchreis o.ä. und dann zum Einschlafen nochmal ne Milch.... Hoffe aber das sie die Einschlafflasche nicht mehr so lange braucht,wegen der Zähne #zitter