für 2 jährigen zu früh

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von agra 03.01.11 - 10:39 Uhr

hallo

ich möchte ein kaufmannsladen zusammenstellen

und wollte tafelfolie anbringen.

ist das zu früh für einen 2 geburtstag mit kreide

danke

Beitrag von sunflower.1976 03.01.11 - 10:49 Uhr

Hallo!

Kreide wäre mir bei meinem zweijährigen Sohn zu viel Sauerei. Zusammen mal was mit Kreide malen geht sicher noch, aber nicht ohne "Aufsicht".
Interessiert sich Dein Kind schon für solche Rollenspiele wie Kaufmannsladen?

LG Silvia

Beitrag von emmy06 03.01.11 - 11:01 Uhr

2 jahre und kaufladen?
das wäre bei unserem sohn witzlos gewesen, rollenspiele in der art macht er erst seit etwa 2-3 monaten und er wurde im dez. 3 jahre.


lg

Beitrag von widowwadman 03.01.11 - 13:23 Uhr

Da sieht man mal wie verschieden Kinder sind, meine Tochter ist vor 2 Wochen 2 geworden und spielt schon laenger Rollenspiele.

Beitrag von sauerkraut78 03.01.11 - 11:05 Uhr

Hallo,

also Kaufmannsladen weiss ich nicht, aber mit Kreide auf der Tafel rummalen ist bei uns schon laenger der Renner. Meine Tochter ist 20 Monate und kritzelt selbst gerne oder "sagt" was Mama malen soll...
Allerdings hat sie mir auch schonmal an die Wand und an die Waschmaschine gemalt #schwitz

LG

Beitrag von postrennmaus 03.01.11 - 11:16 Uhr

Ich finde beides nicht zu früh, vorausgesetzt das Kind kann schon gut Rollenspiele machen. Meine Tochter ist 26 Monate alt und hat schon lange eine Tafelfolie mit Kreide am Schrank hängen. Zum 2. Geburtstag hat sie eine richtige Tafel (glaub von IKEA) von ihrer Tante bekommen und die ist sehr beliebt. Es gibt keine Sauerei, Kreide ist auch nicht schwer aus Kleidung zu entfernen.

Zum Kaufmannsladen kann ich nur sagen, dass meine zu Weihnachten eine Kasse mit EInkaufskorb, ein paar EInkaufsartikel und Spielgeld bekommen. Sie spielt damit schon richtig Einkaufen, mit aufs Band legen, Ware scannen, bezahlen, Wechselgeld geben usw. Daher kann ich sagen, dass es für Rollenspieler, wie es meine Tochter ist, schon geeignet ist.

Lg Anja mit Charlotte