Ziehen im Unterleib

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tinchen080808 03.01.11 - 10:42 Uhr

Hallo, hat jemand Erfahrung mit Ziehen im Unterleib (ziemlich in der Mitte, fast als würde ich meine Tage kriegen) in der ganz frühen SW (bin rein rechnerisch in der 6. SSW) und hab Angst, dass das kein gutes Zeichen ist. Man liest so viel verschiedenes, bin etwas zittrig. Danke schon mal.

Beitrag von yvikiwi84 03.01.11 - 10:44 Uhr

hi das hatte ich auch war beim FA und die hatte gesagt ich solle Magnesium nehmen das sind die Bänder das ist normal aber Magnesium hilft da würd es aber nur in Rücksprache mit dem Arzt einnehmen.
Lg und alles alles Gute

Beitrag von sweetstarlet 03.01.11 - 10:44 Uhr

ganz normal würd dich die ganze ss begleiten

Beitrag von pumagirl2010 03.01.11 - 10:44 Uhr

Das ist normal das ist das ziehen der mutterbänder wirst du noch öfters haben#winke

Beitrag von sweety2010 03.01.11 - 10:48 Uhr

Hi, das Ziehen gehört zu einer Schwangerschaft - bei den einen mehr, bei anderen weniger bis gar nicht! Die Bauchbänder dehnen sich...Übelkeit kann auch noch hinzukommen :-D
Also mach dir nicht allzu große Gedanken...

Spüre und genieße die Schwangerschaft...es ist nicht immer schön...aber es gehört dazu! #huepf

Wünsche dir eine schöne Kugelzeit#liebdrueck

Lieben Gruß
sweety2010 + kleiner Prinz 17.SSW

Beitrag von tinchen080808 03.01.11 - 10:52 Uhr

Wenn alles ok ist, darf es ruhig noch mehr ziepen und mir darf auch gern übel werden, Hauptsache mit dem kleinen Würmchen ist alles in Ordnung. Muss zugeben, bin leider vorbelastet (Fehlgeburt vor einem Jahr) und hab deshalb mehr Angst. Danke für die liebe Worte.

Beitrag von chris1179 03.01.11 - 10:53 Uhr

Hallo,

ich habe auch heute noch immer mal wieder diese mensartigen Schmerzen.

Bei mir war allerdings das Ziehen der Mutterbänder und das Wachstum der Gebärmutter so schmerzhaft, dass ich Magnesium hochdosiert verordnet bekommen habe.

Lg und alles Gute weiterhin
Christina + Krümelchen (20+5)