Gibt es Intoleranzen schon bei Babys?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von rinchen00 03.01.11 - 10:45 Uhr

Guten morgen zusammen,
unsere Tochter hat seit einigen Wochen schwierigkeiten mit der Verdauung. Das heißt sie hat bis zu 6 mal am Tag Stuhlgang und starke Blähungen. Es riecht richtig säuerlich. Sie ist oft sehr blass und der Kia meint, die Schleimhäute in den Augen sehen nicht gut aus. Er hat ihr letzte Woche Blut abgenommen weil er eine Zöliakie vermutet. Ich habe mir dann im Internet alles durch gelesen und ich finde nicht das es zu ihr passt. Die Blutergebnisse sind aber noch nicht da.
Ich selbst habe eine Sorbitintoleranz und vertrage noch nicht einmal einen Apfel. Gibt es Intoleranzen schon bei Babys wie Fructose oder Sorbit?
Vielleicht hat ja jemand Erfahrungen.
Wäre sehr dankbar.
Liebe Grüße
Rinchen

Beitrag von adelaide 03.01.11 - 14:28 Uhr

Ja, das gibt es leider.
Ich selbst bin mit einer Allergie auf Kuhmilch geboren worden. (ist was anderes als Lactoseintoleranz).
Stille meinen Kleinen voll aber auf Lactose (aus Kuhmilch) reagiert er auch, die waren in den Zymaflour Tabletten drinne. Sind umgestiegen auf Vigantoleten (ohne Lactose) und ihm geht es deutlich besser.
Eine Freundin von mir hat von Geburt an Zölliakie, also Getreide unverträglichkeit.
Hast Du mal probiert, Deiner Kleinen kein Obst zu geben? Wird es dann besser?
Alles Gute
adelaide mit Felix

Beitrag von rinchen00 03.01.11 - 15:16 Uhr

Hallo Adelaide,
danke für deine Antwort. Habe gerade vom Kia erfahren, dass sie keine Milcheiweißallergie ghat. Die anderen Werte sind noch nicht da. Und der iGe Wert (Allergiewert) ist erhöht. (norm. 3,5. bei unerer Tochter 10,...)
Zöliakie wert ist aber noch nicht da.
Habe mir auch schon mal gedacht Obst weg zu lassen aber ich wollte erstmal die Blutwerte abwarten. Ist nur so doof weil sie so oft Obst bekommt.
wenn die Werte morgen negativ sind, werde ich es auf jeden Fall mal ausprobieren.
Danke nochmal.
Liebe Grüße
Rinchen