arzt darf geschlecht nicht verraten

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von dagma 03.01.11 - 10:55 Uhr

hallo,
im dezember war ich beim ersttrimesterscreening, wollte wissen, ob's ein junge oder mädchen wird, aber der arzt meinte, dass er das nicht verraten darf, weil anfang des jahres2010 ein gesetz in kraft getreten ist, das dies verbietet. warum? kennt eine von euch dieses komische gesetz?
zum glück war mein arzt so nett u. hat sich metaphorisch ausgedrückt.
lg

dagma

Beitrag von connie36 03.01.11 - 10:56 Uhr

was für ein quatsch!
er will viell. nix verraten bevor er sich nicht sicher ist...aber das er das nicht darf.wäre mir neu.
lg conny 35.ssw

Beitrag von 19021982 03.01.11 - 10:56 Uhr

Ich hab es beim Zweitsemesterscreening erfahren...........
Das Gesetz kenn ich nicht.

LG

Beitrag von lilasoeckchen84 03.01.11 - 10:57 Uhr

waaaaaaaaas? sowas doofes (wenn es stimmt) wollten schon gerne wissen was es wird...

Beitrag von windel-winnie 03.01.11 - 10:57 Uhr

?????????????????????????????????????? hab ich ja noch nie gehört........?????????????????????
Warum wissen dann so viele das Geschlecht??? Kommt mir seltsam vor....

Beitrag von sweetstarlet 03.01.11 - 10:57 Uhr

jap war bei mir

grund bis zur 14 ssw darf man abtreiben, es gibt familien (ausländer größtenteils) die mädchen z.b. dann abtreiben.

14ssw =12 nach befruchtung und die ersten 12 wochen darf man ja abtreiben

Beitrag von dagma 03.01.11 - 11:01 Uhr

hallo + danke für deine antwort. ich habe schon befürchtet, dass genau das der grund ist.
lg

dagma

Beitrag von senga2311 03.01.11 - 10:58 Uhr

Ist es nicht so, dass er es erst NACH der 12. Woche verraten darf, weil man bis dahin ja noch abtreiben kann..

Ähm.. find ich ganz gut, weil so verhindert werden soll, dass gesunde Kinder nur auf Grund des "falschen" Geschlechts abgetrieben werden..

lg senga

Beitrag von angeldragon 03.01.11 - 11:04 Uhr

seit mal froh das ihr nicht in china lebt da soll es jetz bis zur geburt verboten werden weil es zuuuu wenig mädels giebt ;-);-)

Beitrag von countryclaudi 03.01.11 - 11:04 Uhr

War bei uns auch so, er durfte es uns nicht sagen, es war aber auch noch nichts zu sehen, daher war es dann auch egal.
Es liegt einfach daran, dass es wirklich Leute gibt, die Abtreiben, wenn ihnen das Geschlecht nicht passt.

LG Claudia

Beitrag von woelfchen2007 03.01.11 - 11:07 Uhr

ich hab sowas auch noch im kopf- dass man ja bis zur 14ten ssw abtreiben darf und manche das wegen dem "falschen" geschlecht auch machen.
aber so früh kann man eigentlich ja auch noch gar keine vernünftige aussage treffen.
aber du bist ja jetzt in der 19ten ssw- da wird er es dir beim nächsten termin schon sagen:-)

Beitrag von meandco 03.01.11 - 11:10 Uhr

#kratz

also mal abgesehen davon dass so früh die gefahr von abtreibung besteht, kann er ohne spezielle untersuchungen nur vom us weg das geschlecht nur raten, da alle babies zu dem zeitpunkt gleich ausssehen.

erst beim 2. großen us um die 20. ssw rum kann man, wenn das baby günstig liegt das geschlecht erkennen ...

lg

Beitrag von anniebunny 03.01.11 - 11:23 Uhr

Ja ich habe schon gehört, dass das beim Ersttrimesterscreening nicht gemacht wird. Weil man ja bis zu einer bestimmtes Woche noch abtreiben darf. Und es gibt, ob dus glaubst oder nicht Menschen die treiben ein Baby ab, wenn es nicht das Wunschgeschlecht hat (ist zB in China so, dort will man nur männliche Nachkommen...)! Deshalb darf das Geschlecht bis zu einer bestimmtes Frist nicht bekannt gegeben werden.

Wobei es aber sowieso so ist, dass die Geschlechter in diesem frühen Stadium noch gleich aussehen!


Lg
Bunny 37.ssw

Beitrag von maeuslepub 03.01.11 - 11:46 Uhr

Ja das Gesetz kenne ich. Es beiinhaltet das der Arzt das Geschlecht nicht vor der 15 SSW. mitteilen darf da es in einigen Kulturen noch zu selbstständigen Abtreibungen kam wenn das Geschlecht nicht das "Richtige" war. Habe es auch bei meiner Nckenfaltenmessung erfahren. Naja, beahre Dich einfach in Geduld.
LG Bine

Beitrag von michback 03.01.11 - 12:44 Uhr

So ein Blödsinn. Es gibt zwar in Dtl. für jeden Sch*** Gesetze, aber dafür bestimmt nicht.