welche Babyflaschen benutzt ihr denn so, oder werdet ihr benutzen?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von novembersteffi 03.01.11 - 11:14 Uhr

Ich werde wohl nicht stillen.

Jetzt schau ich ab und an mal, welche Flaschen ich kaufen werde.

Ihr Mamas, die ihr jetzt noch Fläschchen gebt, welche habt ihr?

Ich finde, das die schmalen Flaschen am besten in der Hand liegen (in meiner ;-))

Lg
Stefani

Beitrag von canadia.und.baby. 03.01.11 - 11:21 Uhr

Wir haben seit der ersten Flasche (4 Wochen nach Geburt vorher gestillt) nur die von Avent!

Wir können uns nicht beklagen , super Quallität und Jasmin trinkt gut daraus.


LG
Cana mit Jasmin 13 Monate

Beitrag von rennmausi 03.01.11 - 11:26 Uhr

Wir hatten anfangs zusätzlich zum Stillen für die abgepumpte Milch die Flaschen von Avent, das hat aber gar nicht geklappt. Gut getrunken hat er dann später aus den NUK First Choice und MAM Anti-Colic-Flaschen.

Beitrag von germany 03.01.11 - 11:34 Uhr

Hallo,

ich werde abpumpen und benutze wie beim letzten Mal auch schon die Glasflaschen von Nuk.

Mit denen waren wir sehr zufrieden und Glas finde ich einfach hygienischer als Plastik. Und in babys Händen hat eine Flasche sowieso nix zu suchen.





lG germany

Beitrag von novembersteffi 03.01.11 - 11:38 Uhr


und nimmst Du da die breiten oder schmalen Flaschen?

Lg
Stefani

Beitrag von sabriina 03.01.11 - 11:43 Uhr

also ich stille auch nicht.

ich hatte zuerst die nuk flaschen gekauft, aber meine kleine hat bei denen so schnell getrunken...die flasche war innerhalb von 2-3 minuten leer!

die milch ist da schon einfach so rausgelaufen.
vielleicht hatte ich auch den falschen sauger-wobei s ja glaube ich ja schon der kleinste ist oder?

Nun haben wir avent und die kleine kommt mit denen super zurecht, und die flasche ist erst in 10-15minuten leer :)

Beitrag von bunny2204 03.01.11 - 11:44 Uhr

bei meinem Grossen hatte ich die schmalen von NUK, bei den anderen beiden die NUK First Choice (die dicken). Die Dicken fand ich besser und werde sie auch bei Nr. 4 wieder kaufen. Die lassen sich auch einfach im Geschirrspüler waschen, die dünnen sind manachmal nicht ordentlich sauber geworden.

Lg BUNNY #hasi

Beitrag von sommer1975 03.01.11 - 11:56 Uhr

Hallo,

haben die von Avent und die sind super.

LG
sommer1975 + Lena ( 2 Jahre ) + Lara ( ET-5 )
http://zuckerschnecke.unsernachwuchs.de

Beitrag von wuschel2010 03.01.11 - 11:58 Uhr

Hatte bei meinen Beiden die NUK Plastikflaschen und war sehr zufrieden damit. Die Glasflaschen haben zu lange zum abkühlen gebraucht.

LG, Tanja

Beitrag von tanjawielandt 03.01.11 - 12:56 Uhr

MAM und Avent.

Beitrag von mamavonluis 03.01.11 - 15:16 Uhr

nuk weithals, wenn sie dem herrn zusagen.. ;)

#winke

Beitrag von blueskorpi 03.01.11 - 15:32 Uhr

Hab Avent und MAM probiert und sind dann bei MAM geblieben weil sie einfach super funktionieren mit dem Antikolikventil. Zudem sind die auch einfach ne ganze stange günstiger als die von Avent und bei 9 Flaschen rechnet sich das einfach.
Außerdem hat unserer auch die Nuckies von MAM und mag nur die so hat er beides von einer Firma und muß sich nicht ständig umstellen.

LG
Inka

Beitrag von elchi11 03.01.11 - 16:25 Uhr

Hallo,

ich würde abwarten was das Baby im KH benutzt.

Wir hatten im Vorfeld die NUK Weithalsflaschen gekauft.

Pustekuchen!! Er hat nur die Kirschkernsauger genommen, also die Avent-Flaschen. Mit den NUK Saugern hat es überhaupt nicht geklappt.
Kaum zu Hause musste ich mir also neue Flaschen besorgen.

Nun benutzen wir fleißig Avent, und im Keller stehen 4 unbenutzte NUK Flaschen.

viele Grüße
elchi11

Beitrag von golden_earring 03.01.11 - 18:57 Uhr

wie bei elchi11 - nuk ging schon im KH gar nicht, die hatten aber auch Avent da und das nimmt sie.

Beitrag von chez11 03.01.11 - 19:56 Uhr

huhu

hatten damals avent gekauft mit der unsere Tochter überhaupt nicht zurecht kam.
sind dann auf nuk first choice weithals umgestiegen und damit kam sie super klar.
habe diesmal auch wieder nuk gekauft.

LG#winke

Beitrag von gussymaus 03.01.11 - 20:10 Uhr

klar in deiner... in kinderhände gehört eine flasche nicht...

ich habe meinem patenkind viele flaschen gemacht (adoptivkind) da gabs nur schmale oder avent - ich fand avent nicht so viel besser wie sie teurer sind... sollte ich mal fläschchen kaufen dann die schmalen...

und so kappe-drauf-und-dicht flaschen gibts auch schon billig, dafpr bracuht man kein avent... also rossmann oder so hat die auch in eigenmarke....

kurz: ist wurscht welche man nimmt... ich würde günstige glasflaschen mit silikonsaugern kaufen. für den moment der fütterung ist die form nahezu egal und länger sollen die kleinen die flasche eh nicht haben. und für saft gibts dann den ersten becher...