ET+4 und nix tut sich

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hase1306 03.01.11 - 11:26 Uhr

Hallo Liebe Mitkugelis,

ich bin heute bei ET+4 und es tut sich noch gar nix.
Gestern zur Kontrolle im KH war das CTG in Ordnung, keinerlei Wehen erkennbar. Der GBMH war noch recht gut erhalten (nur leicht verkürzt) und der MuMu war fingerdurchlässig.
Die Ärztin hat ihn dann versucht ein bisschen zu weiten.

Diese Nacht hatte ich dann ab und zu mal so ein Mensartiges Ziehen, davon ist jetzt aber nix mehr zu spüren. Könnten das erste Anzeichen gewesen sein?

Hat jemand noch Vorschläge wie ich dem kleinen Mann ein wenig auf die Sprünge helfen kann? Ich will ihn doch endlich im Arm halten.

LG
Hase

Beitrag von angel.80 03.01.11 - 11:47 Uhr

Hallo Hase,

mir geht es ähnlich. Bin bei ET +2 und es tut sich nichts!
Mein Gebährmutterhals ist noch voll da und der Mumu weich aber geschlossen. Wehen - absolut keine. Ich hoffe so sehr, dass sich bald noch etwas tut sonst steht mir wohl am Wochenende eine Einleitung bevor.:-(
Trinkst du Himbeerblättertee oder gehst zur Akupunktur? Das mache ich, naja bisher wohl eher mit wenig Erfolg...

LG
angel

Beitrag von hase1306 03.01.11 - 12:04 Uhr

Hallo Angel,

Tee trinke ich zwar keinen, aber zur Akkupunktur gehe ich. Aber der Erfolg lässt wohl auch auf sich warten.
Ich hab auch so ne Panik vor der Einleitung. Muss Mittwoch wieder ins KH und wenn sich da nix geändert hat wird eingeleitet. Ich hoffe nur, der Kleine macht sich vorher noch von selbst auf den Weg.

Beitrag von angel.80 03.01.11 - 12:34 Uhr

Ich muss auch am Mittwoch wieder zum Arzt, mal schauen was der sagt.
Ich drücke dir auch die Daumen, dass es doch noch so los geht!
Hab schon so genug Angst vor der Geburt da fehlt mir gerade noch eine eingeleitete Geburt:-[. Naja man kann`s sowieso nicht ändern.
Lass uns einfach daran denken, dass wir bald unsere Kleinen Schätze in den Armen halten können!!!
Alles Gute!