Mädchennamen

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von asturis 03.01.11 - 11:31 Uhr

hallo,

wollte gerne mal eure Meinungen zu den folgenden Mädchennahmen hören.

In unserer engeren Auswahl stehen:

Johanna
Mia
Anni
Luisa

Mein Nachname beginnt mit St und endet mit L.
was passt da am besten?

lg, Asturis mit Eric (24.01.2008) und Bauchzwergin (ET 29.04.2011)

Beitrag von katjafloh 03.01.11 - 11:34 Uhr

Ich tendiere zu Johanna und Luisa.
Mia könnte auch noch passen, wenn Dein Nachname sehr lang ist.

Anni käme für mich nicht in Frage. Klingt wie eine Abkürzung. Wie wäre: Annika, Anita, Annemarie, Anne, Anna, Annett.

Lg Katja

Beitrag von majleen 03.01.11 - 11:39 Uhr

Anni kann ich mir für eine erwachsene Frau nicht vorstellen und klingt nach einer Abkürzung.

Mia, Luisa und Johanna sind schön, aber auch sehr häufig. Kommt auch sehr auf den Nachnamen an. Mir persönlich gefällt es nicht, wenn beides mit dem gleichen Buchstaben beginnt.

Johanna gefällt mir am besten.

Beitrag von nine1003 03.01.11 - 11:39 Uhr

meine mausi wird mia sofie heißen :)

aber luisa find ich auch sehr schön...

Beitrag von kruemelchenmonster 03.01.11 - 11:46 Uhr

Huhu


also ich finde Mia und Johanna von deiner Auswahl am besten :D

Liebe Grüße ...

Beitrag von wuschel2010 03.01.11 - 11:53 Uhr

:-) Mia :-)

Beitrag von haseundmaus 03.01.11 - 12:00 Uhr

Hallo!

Bis auf Anni find ich alle ganz gut. Anni klingt für mich eher wie ein Spitzname.

Kommt auch drauf an wie lang der Nachname ist. Ist er kurz, dann würd ich eher zu Johanna oder Luisa tendieren. Ist er lang, dann würde Mia auch gut passen.

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #verliebt

Beitrag von lillani 03.01.11 - 12:18 Uhr

Hallo,

ich finde alle Eure ausgesuchten Namen echt hübsch.

Johanna gefällt mir vom Klang her am besten!

Mia ist sehr kurz und würde ich deshalb nur nehmen, wenn der Nachname dreisilbig ist. Was mich auch ein wenig stören würde - es war 2010 der am häufigsten vergebene Name.

Zum Thema Anni - ich kenne zwei erwachsene Frauen, die so heißen (also nicht mit Spitznamen, sondern richtig). Das ist überhaupt kein Problem.

Luisa klingt von den Namen am "vornehmsten".

LG
lillani

Beitrag von mama-von-marie 03.01.11 - 12:49 Uhr

Johanna.

Beitrag von derhimmelmusswarten 03.01.11 - 13:25 Uhr

Mia- viel zu häufig.
Johanna - auch relativ häufig.
Anni - klingt nach Abkürzung.
Luisa- finde ich von der Liste am Besten.

Beitrag von lotosblume 03.01.11 - 13:29 Uhr

Johanna

Bei Mia muss ich immer an die Katze meiner Freundin denken #rofl

Beitrag von heike0479 03.01.11 - 14:07 Uhr

#pro Luisa
#pro Johanna

Wünsch dir alles Gute!

Heike mit Jan *28.02.2007 und Lara *29.04.2010 (....ist ein toller Entbindungstermin!)

Beitrag von sabrina1980 03.01.11 - 16:03 Uhr

#sonne

Johanna oder Anni sind schön

lg
Sabrina

Beitrag von asturis 03.01.11 - 20:25 Uhr

vielen Dank für eure zahlreichen Antworten!

naja mein Nachname ist weder sehr kurz noch sehr lang.
insgesamt 7 Buchstaben...

hm, eine endgültige Entscheidung zu treffen wird uns dieses mal auch wieder sehr schwer fallen... vielleicht machen wir´s so wie damals bei unserem Sohn, wo wir 2 bzw. 3 Namen zur Auswahl hatten und erst im Kreissaal entschieden haben, nachdem wir ihn das erste mal sahen.

also Danke nochmal euch allen!

lg, Asturis.