frage

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von lisa1990 03.01.11 - 11:42 Uhr

ich bin gerade in der 6. woche ss aber ich mache mir jeden tag sorgen!
ich wollte einfach mal fragen, ob sich eine fg immer mit blutungen ankündigt oder ob es auch sein kann dass man gar nichts davon mitbekommt??

danke schonmal im voraus!und euch allen wünsche ich viel kraft und halt durch liebe menschen die euch durch diese schwere zeit helfen!!

lg lisa

Beitrag von daffy1986 03.01.11 - 12:59 Uhr

hallo also ich hatte blutungen aber das baby war weiterhin in mir... aber blutung kann ein anzeichen sein das was nicht in ordnung ist...

Beitrag von ninchen-82 03.01.11 - 13:46 Uhr

Hallo,
also ich hatte weder Blutungen noch Krämpfe oder sonst was.Das Herz hat einfach aufgehört zu schlagen...

Aber versuch positiv zu denken,wenn was passiert kannst du es leider eh nicht beeinflussen.
Ich drück dir die Daumen.

LG

Nina+1#stern(29.12.2010)

Beitrag von julie1108 03.01.11 - 13:50 Uhr

Ich hatte gar keine Blutungen, bei mir war es ein so genanntes Windei. Hatte die Ausschabung erst in der 10 Woche und bis dahin keinerlei Blutungen gar nichts.

LG

Beitrag von mdmfilou 03.01.11 - 18:50 Uhr

Auch bei mir war gar nichts. In der 10. SSw schlug das Herz nicht mehr. Und bis die Blutungen kamen hat es nochmal 10 Tage gedauert.
Mach dich nicht verrückt.
LG und alles Gute

Beitrag von lieke 03.01.11 - 20:11 Uhr

Hallo,

ich würde eher sagen, dass es in den meisten Fällen zu keiner Blutung kommt. Vor allem, wenn es spät in der SS noch schief geht.

LG