verzweifelt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mina20 03.01.11 - 11:58 Uhr

Hallo,

Wer kann mir weiterhelfen?

Ich nehme meine Pille seit Oktober '10 nicht mehr. :-)
Im Oktober habe ich auch meine letzte Periode gehabt; seitdem nicht mehr
Habe einige SSTest gemacht die alle negativ waren (letzter Test war vor Weihnachten).
Seit Samstag schmerzt meine Brust und die Brustwarzen sind sehr empfindlich.

Jetzt hoffe ich mal auf eure Antworten

LG

Beitrag von goyess 03.01.11 - 12:02 Uhr

klingt nach Hormonstörungen!!! Geh zum Arzt..könnte auch ne kleine Zyste sein ( ist nicht schlimm).

Viel #klee

Beitrag von n811e 03.01.11 - 12:04 Uhr

Hormonstörungen nach der Pille sind normal u. bedürfen in der Regel keiner ärztl. Kontrolle. Die neigen eher dazu diese Störungn mit Hormonen zu bekämpfen, was den Körper nur noch mehr aus dem Tritt bringt.

LG

Beitrag von goyess 03.01.11 - 12:13 Uhr

sie soll ja auch nur zum Arzt, um festzustellen woran es liegt! Bei mir war es nämlich ne 4cm große Zyste!
wenn man nach über 2 Monaten noch keine MEns bekommen hat, dann würde ich schon mal die Blutwere checken lassen. #nanana

Ich musste dann Mönchspfeffer nehmen ( nicht verschreibungsplichtig), damit mein Rhytmus sich mal einpegelt.
Also...entscheide selbst #winke

LG

Beitrag von n811e 03.01.11 - 12:02 Uhr

Nach dem Absetzen d. Pille kann es bis zu 12 Monate dauern,dass sich der Zyklus normalisiert.

Zykluslängen von mehr als 100 Tagen sind da keine Seltenheit.

Deine Symptome, die du beschreibst, könnte auf PMS hindeuten. Warte einfach noch 1 - 2 Wocheb ab (eher 2).

LG

Beitrag von mina20 03.01.11 - 12:04 Uhr

Sorry bin neu hier was heißt PMS?

Beitrag von majleen 03.01.11 - 12:06 Uhr

Kuck hier:

http://www.urbia.de/allgemein/lexikon-der-abkuerzungen

Beitrag von majleen 03.01.11 - 12:05 Uhr

Das ist sicher noch von der Pille und gar nicht selten. Mens wird schon noch kommen. #klee

Beitrag von carving81 03.01.11 - 12:17 Uhr

Hallo mina20,

hatte nach absetzen der pille auch einen sehr unregelm.zyklus und alle möglichen ss-symptome. die hormone spielten verrückt. ich hatte haarausfall, der zum glück wieder vorbei ist. nun hab ich nur noch mit unreiner haut zu kämpfen. ich habe auch pco, aber das ist eine andere geschichte...

Mach dir mal keine sorgen nach 2-3 monaten ohne pille. würde mir an deiner stelle für märz oder april einen fa-termin ausmachen.

Alles gute!

Beitrag von mina20 03.01.11 - 12:20 Uhr

Vielen Dank für eure Antworten/Tipps..
meint ihr denn das ich vllt schwanger sein kann oder in kurzer zeit werden kann???

Beitrag von misslucky 03.01.11 - 12:28 Uhr

Hi,
ich habe auch im Oktober die Pille abgesetzt. Bis Mitte Dezember war keine Mens in Sicht. Darauf bin ich zur FA, die meinte "Post-Pill Syndrom", dass sei bis zu 6 Monate normal. Im Frühjahr sollte ich dann wiederkommen, wenn sich nichts eingestellt hat und alles "gelassen" nehmen. Hatte auch zwischendurch empfindliche Brüste etc. SSTests waren aber auch neg. Dann habe ich am 22 Dez. plötzlich meine Mens bekommen. Hab leider die Temp nicht gemessen, um zu sehen ob ich zuvor einen ES hatte.
Ich würde an deiner Stelle auch zum FA gehen! Mich hat das etwas beruhigt!

Ich hoffe, dass hilft etwas...