Während elternzeit arbeitlos, wieviel bekommt man dann?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dresdnerin86 03.01.11 - 12:01 Uhr

Hallo,

ich bekomme mein Kind Ende Mai 2011 und mein Arbeitsvertrag läuft bis Dezember 2011. Elterngeld werde ich für 1 Jahr beantragen, aber ab 01.12.11 wieder Teilzeit arbeiten kommen.

Angenommen mein Vertrag wird nicht verlängert, dann bin ich ab Januar 12 arbeitslos. Bekomme ich dann für den Rest Elternzeit (bis Mai 2012) die 65% vom bisherigen Lohn oder garkein Elterngeld mehr?

LG,
Gwen
20 SSW

Beitrag von butter-blume 03.01.11 - 12:04 Uhr

#kratz du willst für einen Monat noch Teilzeit arbeiten? Und dann biste arbeitslos... Wieso machst du das?

Ich weiß nicht genau wie das geregelt ist, aber am besten bleibste zu Hause, dann bekommst du auf jeden Fall das ganze Jahr das Elterngeld...

LG Butter-blume

Beitrag von dresdnerin86 03.01.11 - 12:12 Uhr

weshalb ich wieder Teilzeit komme sei mal dahingestellt. Ich habe auch sehr lange darüber nachgedacht, aber es scheint so das beste zu sein.