ehebruch

Archiv des urbia-Forums Trennung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trennung

Sorgerecht, Umgangsrecht, Unterhaltszahlung ... ? Wenn sich ein Paar zu einer Trennung entschließt, ergeben sich für jedes Elternteil ganz neue Fragen an die eigene Lebensplanung.

Beitrag von lisa.34 03.01.11 - 12:14 Uhr

Ich hab da ne frage mein Mann betrügt mich mit einer frau
die hat öfters bei mir angrufen und hat gesagt ich liebe deinen man und er mich



was passiert wenn ich diese frau anzeigen gehe wird mein mann auch da gerufen oder nicht???????????ßß

Beitrag von sonne.hannover 03.01.11 - 12:32 Uhr

wegen was möchtest Du diese anzeigen ? Wegen Anrufen ?

Beitrag von knuffel84 03.01.11 - 12:35 Uhr

Warum willst du sie denn anzeigen? Wegen Belästigung?

Beitrag von lisa.34 03.01.11 - 12:44 Uhr

ja sie lässt mich net in ruhe sie ist bis z unsere haustüre gekommen hat geleutet und hat gesagt mach die tür auf ich will mit meinem sohn rauf kommen wir klären das auf eine andere weise
und auserdem habe ich mit meinem man prlbeme manchmal ist mein mann gut drauf manchmal beschissen

Beitrag von sonne.hannover 03.01.11 - 12:48 Uhr

ach ja, gehts uns nicht allen so, dass wir manchmal gut und manchmal schlecht drauf sind ? Bei mir ist das zumindest so. Mir scheint nicht jeden Tag die Sonne aus dem Ar... :-)
Na ja, egal. Glaube jedenfalls nicht, dass eine Anzeige wirklich etwas bringt. Vielleicht sollte Dein Mann ausziehen oder - noch besser - zu ihr ziehen, dann hättest Du Deine Ruhe.

Beitrag von lisa.34 03.01.11 - 12:51 Uhr

er hat schlechte laune wen seine freundin mit der er mich betrügt ihm nicht zurückschreibt und gute laune wenn sie ihm zurückschriebt und mit ihm ausgehen will er ist wie auf drogen drauf

ich hab langsam die schnaue voll das geht seit 5 jahren so

Beitrag von sonne.hannover 03.01.11 - 12:53 Uhr

na ja, wenn Du das seit fünf Jahren mitmachst, bist Du irgendwie selber Schuld. Ich kann nur auf meinen vorangegangenen Beitrag Bezug nehmen.

Beitrag von silbermond65 03.01.11 - 18:02 Uhr

Seit 5 Jahren erst? Na komm ,paar Jahre hälst du noch durch .#rofl
Also entweder bist du ein Fake oder mit 45 einfach selten dämlich,daß du das so lange mitmachst.
Solltest du echt sein,setz den Kerl vor die Tür und schon bist du auch seine Freundin los.

Beitrag von knuffel84 03.01.11 - 13:05 Uhr

Ich glaube du bist ein FAKE!

Keine Frau und keine "Affäre" macht das 5 Jahre lang mit!

Beitrag von arienne41 03.01.11 - 14:08 Uhr

#rofl#rofl#rofl

Beitrag von arienne41 03.01.11 - 14:09 Uhr

Wie alt bist du denn wirklich?

12 oder 13?

Ferien und langeweile?

Beitrag von karamalz 04.01.11 - 13:04 Uhr

hi,
erstmal tut es mir für dich ehrlich leid, das dein mann dich betrügt, das gute, er tut es mit einer frau. wäre es mit einem mann, wäre ja eure zukunft aussichtslos.

zur anzeige: ich empfehle dir, jeglichen kontakt lückenlos zu dokumentieren. du schreibst auf, wann sie anruft, was sie sagt. wenn sie dich daheim aufsucht, notiere dir auch alles was sie sagt und schreib dir auf, was sie an hatte. am beweiskräftigsten ist es, du holst dir nachbarn als zeugen dazu. bereite ein protokoll vor, auf dem alles festgehalten wird, wenn möglich in 5facher (für dich, den nachbarn, deinen mann, für die freundin deines mannes und für die polizei) ausfertigung. das ganze solltest du mindestens drei jahre ordentlich dokumentieren, damit man die regelmäßigkeit nachvollziehen kann. mit den gesammelten beweisen kannst du das dann zur polizei gehen und deinen mann anzeigen, weil er fremdgeht. parallel dazu solltest du dich in psychologische betreuung geben, am besten stationär, damit du wieder zu dir selber findest! wenn du so hart um deinen mann kämpfst solltet ihr euch eine chance geben!!!

dann also toi, toi, toi das das mit dir und deinem mann wieder was wird...

Beitrag von sandy38 09.01.11 - 16:21 Uhr

Wie Geil ist das den ???#rofl#rofl#rofl