Geld verdienen mit Suchmaschine - kostenlos und EINFACH-

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von carver111 03.01.11 - 12:18 Uhr

Hallo,
bin mir nicht sicher ob so was gepostet werden darf - wenn nicht bitte entfernen aber denke ich will das Euch nicht vorenthalten denn ein paar Euros im Monat ohne Aufwand kann nichts schaden

Ich denke viele von Euch nutzen tagtäglich ne Suchmaschine - vermutlich wie ich bis vor kurzem GOOGLE. Nun habe ich von der Suchmaschine Trixum erfahren mit der man noch nebenbei Geld verdienen kann ohne eigentlich was zu tun. Wer viel Geld verdienen will braucht nicht weiterlesen aber denke ein paar Euros sind besser als gar nichts fürs nichtstun.
Die Suchmaschine ist im Prinzip wie Google nur unbekannter aber natürlich auch kostenlos. Bei Trixum ist es so das man kostenlos regiestirert ist und innerhalb eines Monates 10x mind. die Suchmaschine genutzt hat (denke jeder geht alle 1-2 Tage ins Internet also sollte das kein Problem sein) ein paar Cent zurück. Fürs erste mal einloggen gibt es wenn man einen Gutscheincode hat 2 EUR schon mal fürs gar nichts tun.
Zudem bekommt man weitere Provision wenn man zum Beispiel über die Suchmaschine im Internet einkauft bei den Partnern von Trixum (das sind bekannte wie AdAC, Neckermann, My Toys, Otto, Doc Morris...). Zudem bekommt man wenn jemand sich neu registriert auch noch einige Cents wenn der das auch tut.
Da ich eigentlich immer etwas skeptisch bin habe ich mir hier wirklich erstmal die AGB's durchgelesen und dann auch im Internet gegooglt ob jemand was ween unseriös oder Erfahrungen schreibt aber ich muß sagen es ist ok und denke wer mit Partner wie MyToys, Neckermann, Otto,Gameduell.... zusammenarbeitet der will nichts unrechetes machen.

Also wer interessiert ist kann sich gerne hier registrieren:
http://www.tixuma.de/?ref=51826
Gebt unbedingt noch den Code ein denn dann habt ihr schon mal 2 EUR sicher:
KDC7TDY1

Wer noch fragen hat kann sich gerne an mich wenden

Ich habe die Suchmaschine nun fest bei mir auf dem Rechner installiert und gehe automatisch rein - man kann auch dort wirklich gut nachvollziehen wie oft man drin war und wie viele seiner Bekannten sich da schon registiert haben. Die sind dann auch als Freunde drin und man kann ganz einfahc mit ihnen mails schreiben.

Ich finde es toll.

Liebe Grüße
Sandra

Beitrag von powerschnecke 03.01.11 - 12:55 Uhr

Und wieviel Geld machst du mit den Leuten, die deinen Link benutzen? ;-)

Beitrag von carver111 03.01.11 - 13:04 Uhr

Damit kann man ja dann noch extra Cents machen - bekommt praktisch der neue und der Werber was. Sind aber wirklich nur Cent Beträge

Beitrag von bruchetta 03.01.11 - 12:56 Uhr

Tixuma benutze ich schon lange, bestimmt schon 1 Jahr, und habe jetzt 0,05 € auf meinem "Konto".
Ich habe Anfangs sogar noch Leute geworben!

Nur so zu Info, lohnt sich finanziell nicht (obwohl ich die Startseite Tixuma ganz gut finde).

Beitrag von carver111 03.01.11 - 13:02 Uhr

Bist Du da dann auch eingeloggt das es nur 0,05 Cent sind?

Beitrag von hauke-haien 03.01.11 - 13:33 Uhr

Hallo Sandra,
solche Seiten gibt es viele.
Mir persönlich ist ein Portal mit Nachrichten, Wetter, ebay, Links, Foren etc. lieber.
Es geht auch nicht um's Geld, sondern eher um einen komfortablen Einstieg in die gebräuchlisten Funktionen im Internet.
Benutzte selbst Klamm:

http://www.klamm.de/?refid=99553

Bekomme im Jahr so um die 10€ ausgeschüttet, aber, wie gesagt, es geht ja nicht nur um's Geld.. ;-)

LG, H.H.

Beitrag von joy1975 03.01.11 - 17:16 Uhr

Also da verdiene ich mir lieber ein paar Euro mit Online-Marktforschung dazu. Das ist seriöser und ich muß keine wildfremden im Internet anlabern.

Ich mach es eigentlich nur aus Spaß bzw. aus beruflichem Interesse, aber immerhin mache ich damit nebenbei so 10-30€ im Monat (hängt vom Monat und den Umfragen ab).
Geht nicht ums Geld, ist aber nett.

Beitrag von carver111 03.01.11 - 18:33 Uhr

wo kann man denn so was machen?

Beitrag von sassi31 03.01.11 - 23:22 Uhr

Das würde mich auch interessieren.