Jetzt wird abgespeckt - wer macht mit?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von mini-wini 03.01.11 - 12:20 Uhr

Hallo,

nachdem meine Maus jetzt ein Jahr alt ist und zudem noch das neue Jahr begonnen hat und die Weihnachtsfresserei endlich rum ist, habe ich beschlossen abzuspecken. 10 Kg müssen runter bis zum Sommerurlaub.
Nachdem ich also heute morgen nach einem leckeren Müsli beim Joggen war, esse ich jetzt gerade einen warmen Karottensalat mit einer scheibe Vollkornbrot.
Heute abend soll es Hänchengyros (selbst gemacht) mit griechischem Salat geben.
Das hört sich doch gut an, oder?
Wer hat slso Lust auf abspecken, geht alles gleich viel leichter wenn man nicht allein ist.

LG

Beitrag von maschm2579 03.01.11 - 12:27 Uhr

Huhuuuuuuu,

frohes neues.

Ich mache mit #freu

Bei mir müssen eigentlich nur 3-5 kg weg aber davon auch 3-5 kg Bauch. Der Kranz ist unglaublich und ich habe keine Ahnung wie der da hingekommen ist #hicks

Ich esse jetzt ein leichtes Geschnetzeltes mit Reis. Zum Abendbrot gibt es ne Scheibe Vollkorntoast. Ab morgen früh Müsli.

Gestern habe ich mit kinect (von der X-Box ein Fitnessspiel) ein wenig bewegt. Naja so dolle das ich in den Schultern, dem Hintern und in den Waden Muskelkater habe #freu
Leider nicht im Bauch :-(
Joggen ist nicht drin... es ist alles vereist.

Auf gutes gelingen. Ich bin jetzt bei 56,9 kg bei ca 168 cm. Und DU???????

lg Maren

Beitrag von mini-wini 03.01.11 - 12:33 Uhr

Super dann bin ich nicht allein.

Muskelkater ist doch ein guter Anfang, da fühlt man sich nach getaner Arbeit.

Ich bin 178 cm groß und wiege 80 kg#schock.
Hab auch keine Ahnung wo das so schnell hergekommen ist. Nach der Schwangerschaft habe ich nur 71 kg gewogen.
Man oh man ist das ärgerlich aber hilft ja nichts.

Bin im Wald gejoggt, da war noch trittfester Schnee, das kann man noch gut laufen ohne auszurutschen.

LG

Beitrag von marion0689 03.01.11 - 12:31 Uhr

Hallo!!

Ich mache gerne mit :) Habe auch am 1.1. angefange und bei mir sollten vllt sogar 15kg runter bis zum Sommer.
Ich bin nämlich 180 cm groß und habe gerade 85 kg :(
Vor der SS waren es 68 kg.

Komischerweise war ich nach der Geburt wieder total schlank und hab in meine Jenas von vor der SS gepasst. Aber da ich ja mit dem Zwerg zu Hause geblieben bin und der alltägliche Arbeits/Schulstress wegfiel, wurde ich wohl auch ziemich gemütlich und hab immer mehr zugenommen.
Hab auch immer alles aufgegessen was der Kleine nicht wollte usw...

Naja...dann mal: Auf in den Kampf :)

Meine Methode übrigens: gesünder essen und vor allem nichts mehr "zwischendurch". Und mehr Bewegung.

Beitrag von mini-wini 03.01.11 - 12:38 Uhr

Genau so gehts mir auch.
Habe nach der SS auch wieder gut in meine alten Hosen gepasst.

Meine Methode: gesünder essen mit gaaaanz viel Gemüse und ganz wenig anderem Zeug. Mehr Sport und ganz wichtig viel trinken.

Na dann auch dir viel Erfolg bis zum Sommer ist ja noch genug Zeit.

LG

Beitrag von zwillinge2005 03.01.11 - 13:18 Uhr

Hallo,

ich schliesse mich gerne an.

Ich habe noch ein paar überschüssige Kilos von der SS, die sich auch durch ausgiebieges Stillen einfach nicht wegbewegen..... Könnte an der zugeführten Schokolade liegen #schein

Also wird es ab jetzt gesünder beim Essen.

LG, andrea

Beitrag von massai 03.01.11 - 13:27 Uhr

bin auch dabei aber es müssen mind. 10 kg bis sommer und 20 bis ende des jahres sein#schwitz

Beitrag von katzejoana 03.01.11 - 13:33 Uhr

Huhu,

kann dir den Club Runter mit den Schwangerschaftskilos empfehlen.

LG Joana

Beitrag von tuppergrisu 03.01.11 - 14:26 Uhr

Ich bin auch dabei!!!!
10 kg bis Ostern.
Und dann nochmal 5 kg bis August (Urlaub)
Dann habe ich wieder Idealgewicht.

Jetzt Start: 1,77 m mit 84 kg

Beitrag von bluescy 03.01.11 - 14:54 Uhr

Hallo!
Ich mache auch mit! Habe zwar wieder mein Gewicht wie vor der ss aber der Bauch... Und so 5 kg weniger wären auch nicht schlecht. Bin 1,76 m groß und wiege im Moment 68kg. Habe in der ss 18kg zugenommen, die aber auch ohne was zu machen (auch ohne zu stillen) wieder weggegangen sind!
Also, auf in den Kampf!!!

Beitrag von hope001 03.01.11 - 17:33 Uhr

Hallo,

ich bin auch dabei. Ich möchte bis Mai ca. 10kg abnehmen.

Ich wünsche dir viel Erfolg.

LG, Hope mit Finn 13,5 Monate

P.s.: Klingt wirklich gut/lecker!!!

Beitrag von nini.78 03.01.11 - 20:47 Uhr

Kleine Anmerkungen am Rande von einer, die 30kg in 18 Monaten losgeworden ist:

- Realistische Ziele setzen und Erfolgserlebnisse haben motiviert mehr, als sich ein utopisches Wunschgewicht auszudenken und nach den ersten vier Wochen festzustellen, dass man das im angestrebten Zeitraum sowieso nicht schafft
- Nicht nur an den Speck, sondern auch ans Bindegewebe denken - 10kg weniger machen nicht zwangsläufig attraktiver, wenn dann alles dem Ruf der Schwerkraft folgt. Die Chance, dass das Bindegewebe wieder halbwegs gut aussieht, auch wenn man viel Gewicht verliert, ist mit langsamer, beständiger, von Sport begleiteter Abnahme um einiges höher, als wenn man per FdH in sechs Wochen 10kg verliert.

Mir fehlen nur noch 2kg bis zum Wunschgewicht, die sind bis Sommer vermutlich auch noch weg :-)
Liebe Grüße und viel Erfolg Euch allen,

Nini

Beitrag von kattich 03.01.11 - 21:54 Uhr

guten abend meine lieben,bin heute erst um halb acht von der arbeit gekommen und deshalb lese und antworte ich erst jetzt...

ich bin auch dabei#huepf


ich hab mein gewicht, von vor der schwangerschaft,ganz schnell wieder gehabt und auch gehalten,aber trotzdem ist nichts wie vorher(war aber vorher auch unzufieden)


ich hab heute von einer bekannten erfahren,wie sie 8 kilo abgenommen hat.
ich versuche das auch mal.ich glaube es heißt schlank im schlaf.
morgens darf ich wie gewohnt frühstücken und dann 5 stunden gar nichts mehr,mittag wie gewohnt,dann wieder 5stunden nichts und zum abendessen nur eiweiß.
ich bin sehr gespannt ob es funktioniert...
muß allerdings erst einkaufen gehen,hoffe ich schaffe das morgen.dann kann es los gehen.
ach so,ich bin 163 cm groß und denke 57 bis 58 kg schwer(wir haben keine waage)hätte gern 5 kg weniger#mampf#mampf#mampf#mampf