Entbindung in Bietigheim

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von conny3006 03.01.11 - 12:58 Uhr

Hallo,

ist hier jemand, der in Bietigheim entbindet, oder schon entbunden hat und Erfahrungen sagen kann?

Liebe Grüße Conny 17+2#ei

Beitrag von mama-von-marie 03.01.11 - 13:00 Uhr

Fast,
werde in GP entbinden :-P

Anscheinend hat Waiblingen eine super Entbindungsklinik.

LG
m-v-m, 36.SSW

Beitrag von mi0403 03.01.11 - 13:23 Uhr

Hallo,

ich hab in Bietigheim entbunden.

Die Schwestern auf der Wöchnerinnenstation sind allesamt echt super.

Die Hebammen) im Kreissaal, naja andere Geschichte, (näheres gern über VK).

Liebe Grüße

MI

Beitrag von kruemel-2 03.01.11 - 13:57 Uhr

Hallo Conny,

habe meinen ersten Sohn in Bietigheim entbunden. Wie schon meine Vorschreiberin erwähnte - die Schwestern auf der Station sind allesamt super!
Mit der Hebi Nr. 1 hatte ich so meine Probleme - Hebi Nr. 2 war spitze! (Zum Glück kam ich in einen Schichtwechsel!)

Ist allerdings jetzt dann fast 6 Jahre her.

Krümel Nr. 2 möchte ich wieder in Bietigheim entbinden - bin jetzt bei 37+3. Ludwigsburg fand ich eher abschreckend - dolle massenabfertigung meiner Meinung nach - Kinderklinik hin oder her.

Gerne mehr über VK.

Grüße
Kruemel-2

Beitrag von schneekruemelchen 03.01.11 - 15:23 Uhr

Hallo,

hab auch lange hin und her überlegt zwischen LB, Bi-Bi oder WN, Werde nach WN gehen. Hab viel Gutes gehört und die Ärtze bei der Vosorge letzte Woche waren auch super nett.

LG Miri 39. SSW

Beitrag von conny3006 03.01.11 - 17:26 Uhr

Hallo zusammen,

ich danke Euch allen.

Den ein und anderen werde ich per VK anschreiben ;-) meine kleine Luna Emilia lag verkehrt herum und kam dann in BEL in der Filderklinik zur Welt...wenn sich dieses Baby auch nicht dreht, dann müßen wir wieder nach Filderstadt.

Ich höre auch von meinen 2 frischen Nachbarinnen...das die Schwestern echt lieb waren, aber die Hebammen, aber die müen ja auch passen, immerhin holen Sie mit mir das Baby auf die Welt-finde das schon wichtig.

Na mal sehen, habe ja noch ein bisschen...da wir aber uach genau da Hauseinzugstermin haben, wäre mir Bietigheim lieber wie Filderstadt, wegen der Entfernung.

Liebe Grüße und Danke für eure Tipps#winke