Erst positiv dann negativ getestet ???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von binemaja84 03.01.11 - 13:07 Uhr

Hallo,

ich habe heute meinen NMT- am 31.12. habe ich mit "Presense Hope Frühtest" (10er) eindeutig positiv getestet.
Am nächsten morgen wollte ich auf Nummer sicher gehen und habe mit dem gleichen Test noch einen Versuch gestartet. Nach 3 Minuten: nichts! Nach 8 Minuten war eine seeehhhr, sehr leichte 2. Linie zu sehen.

Heute mittag habe ich mit einem 15er Test eindeutig negativ getestet.
Was soll ich nun denken? Schwanger oder nicht???

Gibt es soetwas überhaupt? Ein positiver Test auch wenn man nicht schwanger ist? Soweit ich weiß nicht oder?
Nachher besorge ich mir glaube ich einen CB Digital und werde es morgen früh nochmal testen.

Ich weiß einfach nicht ob ich mich nun freuen kann oder nicht.

Liebe Grüße

Beitrag von eisblume84 03.01.11 - 13:09 Uhr

Oh je.

Das kenne ich leider auch. Dann ist das Ei wohl nicht richtig angegangen, aber viel. war auch nur der letzte Test nicht in Ordnung.

Drück dir die Daumen das es noch klappt.

LG

Beitrag von ilva08 03.01.11 - 13:22 Uhr

Ich hab mal gelesen, dass sich nur jede vierte befruchtete Eizelle einnistet... :-(

Deshalb hab ich immer bis NMT gewartet... dann weiß man wenigstens nicht, dass ein Kind abgegangen ist, wenn die Tage kommen...

Ich wünsche dir trotzdem, dass nur der letzte Test nicht in Ordnung war.
Meine Daumen sind gedrückt!!! #pro

Beitrag von connie36 03.01.11 - 13:32 Uhr

hi
hört sich danach an, als würde das ei noch mit der mens abgehen, da sich auch kein hcg erhöht. sonst würden die tess anschlagen.
nächstes mal nicht vor nmt testen.
lg conny

Beitrag von juice87 03.01.11 - 13:35 Uhr

Bitte keine frühtest!!ersten wie schon geasgt gehen die meisten befruchtetn eier vor den mens odre mit den mens wieder ab.und das sind rund 70% also nicht ungwöhnlich,zweitens reine geldverschwendung..immer warten bis die mens verstrichen sind am besten 1 woche und dann mit einen normalen test testen.das erspart enttäuschung und geld.es nisten sich höchsten 30 % der eier richtig ein..liebe grüße franzi mit Finja (2 3/4) und Krümmel (8+3 ssw)