wie erkenn ich ob mein kind das rs virus hat

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von psykossuesse87 03.01.11 - 13:33 Uhr

hallo ihr lieben


ich hab ne wichtige frage wie erkenn ich ob mein kind das rs virus hat .. oder wie man das schreibt bitte um rat

lg anna

Beitrag von belala 03.01.11 - 13:47 Uhr

Hallo Anna,

erkennen kannst du es nicht.

Meine Frühchentochter mit chronischer Lungenerkrankung hatte zwar sehr häufig spastische Bronchitiden, aber bei der RSv Infektion hatte sie schwere Atemnot, sehr hohes Fieber.

LG, belala

Beitrag von fallnangel 03.01.11 - 17:53 Uhr

Hallo Anna,
den rs-virus kannst du leider nicht durch Beobachtung feststellen. Der Arzt muesste einen Rachenabstrich machen und diesen testen lassen.
Falls du rs vermutest, wuerde ich unbedingt den Arzt darauf ansprechen.
lG

Beitrag von melina2010 03.01.11 - 19:46 Uhr

Hallo,meine Maus ist auch ein frühchen.

R-Virus oder Magen-Darm-Grippe

Hohes Fieber über 39,grad
Schläfrigkeit
kein hunger,und wenn doch dann softiges Erbrechen
Erbrechen nach Tee
Durchfall

All dies hatte meine Motte mit 3 monaten gehabt und es war ein Rotavirus.

Also wenn das alles im Zusammenhang ist geh mit deinem Kind sofort zum Arzt!
Bei meiner Maus habe ich mir das einen Tag mit angeschaut und dann am nächsten Tag sind wir mit ihr in KH!
Die Ärztin dort meinte das wenn wir morgen früh ins Bett geguckt hätten,sie wahrscheinlich nicht mehr gelebt hätte!
Und ich habe zu meinem Mann gesagt das wir morgen früh zum Arzt gehen...Gott sei dank hab ich es mir anders überlegt!
Nach 8 tagen davon 5 mit Tropf im Kopf durften wir nach Hause!

Beitrag von melina2010 03.01.11 - 19:49 Uhr

Sorry falsche antwort! Wollte wo anders Posten!

Am Besten zum Arzt gehen wenn es nicht besser wird!
Anzeichen könnten Atemnot sein,verschleimter husten!

War bei meiner Freundin ihrem kleinen Zumindest so.

Beitrag von usajulie 04.01.11 - 09:05 Uhr

Hallo,
also ich muss sagen, dass wir fast bei jedem husten der etwas schlimmer wurde einen RS Test gemacht haben.
Aber der wird nur mit Nasenschleim gemacht, dann eingeschickt, das sollte man bei Verdacht schnell machen denn der braucht so 2 Tage.

Muss dazu sagen, also Cenley wirklich RSV hatte, haben wir damit nicht gerechnet, leichter schnupfen, kein Fieber, top Fit und nur ab und an mal n huesterchen.
Keinen Test gemacht aber da er ja so schlimme Probleme hatte mit der Lunge wurde er trotzdem mal stationaer aufgenommen.
2 Tage alles gut, und ploetzlich ist der Sauerstoff so tief abgefallen innerhalb einer Stunde dass er wieder auf der INtensivstation gelandet ist am CPAP.

Also bei uns macht unsere Aerztin den schon sehr schnell weil Cenley immer so tut als haette er nichts. Haben letztes Jahr 3 Stueck gemacht. Und genau den positiven erst zu spaet weils ihm ja so gut ging.


Liebe Gruesschen
Julie