Magenspiegelung

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von schnecki30 03.01.11 - 13:45 Uhr

Hallo wer hat schoon einmal eine Magenspiegelung gemacht bekommen. Könnt ihr mir eure Erfahrungen bitte mitteilen. Habe schon ein wenig Angst davor.#zitter Dankeschön

Beitrag von purpur100 03.01.11 - 13:53 Uhr

hier, viele Antworten ganz schnell: (runterscrollen, neuerdings taucht zwischen den Links ja Werbung auf)
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=search&bid=-1&s=Magenspiegelung

Beitrag von moni66 03.01.11 - 16:55 Uhr

Hallo
ja ich
Ich fand es nicht schlim, ich habe es ohne alles gemacht ohne narkose und Spray ich fands nicht tragisch
Das schaffst du!!!
LG

Beitrag von oktoberbaby2004 03.01.11 - 17:06 Uhr

Hallo

ich bin Arzthelferin und assistiere jeden Tag bei 3 Magenspiegelungen.

Man bekommt den Rachen mit einem Betäubungsspray eingesprüht, das ist ein bißchen unangenehm, weil es halt taub wird.

Dann auf Wunsch bekommt man einen kleinen Rausch. So bekommt man absolut nichts mit ( man darf danach aber kein Autofahren und muß abgeholt werden)

Die Magenspiegelung dauert ca. 5 Min. geht super schnell. Wenn er ein guter Arzt ist, wird er immer Biopsien machen. Das Ergebnis hat man dann nach 3-5 Tagen.


Also Kopf hoch ist wirklich nicht schlimm

Lg
Nicole


Beitrag von ligrazie 03.01.11 - 18:37 Uhr

Hatte auch schon mal ne Magenspiegelung, fand es äusserst problemlos. Hatte ne kleine Narkose.

Beitrag von lene77 04.01.11 - 20:39 Uhr

Ich hatte schon mehrere Magenspiegelungen. Einmal ohne Sedierung, sonst immer mit.
Ohne Sedierung würde ich es nie wieder machen lassen. Ich dachte ich ersticke, musste ständig würgen und mir lief die Spucke nur so aus dem Mund.
Auch das Gefühl des Schlauchs im Magen/Darm Trakt war äußerst unangenehm, nicht schmerzhaft, aber wie gesagt total unangenehm.
Mit einer Sedierung hatte ich während der Prozedur keinerlei Probleme ...

LG