Glukosetoleranztest!?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tweety.79 03.01.11 - 14:21 Uhr

Würdet ihr nochmal nen toleranztest machen lassen wenn ihr in der 1. SS zucker hattet?? Einfach nur zur Abklärung?? Werde auch meinem Arzt es mal erzählen wenn ich am 20. meinen termin habe!!

LG Melli

Beitrag von tonip34 03.01.11 - 14:22 Uhr

Natuerlich, und jeder verantwortungvolle Arzt sollte dazu raten !

lg toni

Beitrag von miau2 03.01.11 - 14:25 Uhr

Hi,
welches vernünftige Argument dagegen gäbe es denn?

Die Chance, wieder an G-Diabetes zu erkranken liegt je nachdem, wen man fragt 50% (Aussage meiner Hebamme) bis 80% (aussage meines Arztes).

Natürlich macht es Sinn, den Test zu wiederholen.

Viele grüße
Miau2

Beitrag von tweety.79 03.01.11 - 14:30 Uhr

Ja ok wußte ich nicht daß es fast selbstverständlich ist daß man es wieder bekommen kann!! Na dann werde ich es meinem Arzt echt erzählen und wenn er nicht von sich aus sagt ich soll nen test machen dann sag ich daß ich es möchte!!!
Dankeeeee LG Melli

Beitrag von marie1988 03.01.11 - 14:36 Uhr

hallöchen,

dieser test ist echt wichtig und sollte von jede schwangeren durchgeführt werden. Manche Krankenkassen übernehmen auch die Kosten dafür.

Ich habe morgen früh meinen nächsten Termin, bei dem ich den oGTT machen lasse, da ich leider zu einer risikogruppe gehöre...

...also ich rate Jeder zu diesem Test!

LG Marie

Beitrag von best2108 03.01.11 - 14:38 Uhr

Hallihallo,

aber 100%ig in der jetzigen SS eine OGTT machen, Deine Chance wieder einen Gestationsdiabetes zu bekommen ist deutlichst erhöht, auch der OGTT dann 8 Wochen nach der Geburt ist sehr, sehr wichtig um auszuschließen, dass sich der Gastationsdiabetes manifestiert hat oder nicht.

Bitte unbedingt von einem Diabetologen behandeln lassen und nicht von irgendeinem Arzt.

Grüße

Beitrag von tigertier 03.01.11 - 14:42 Uhr

Hi,

wüsste nicht was dagegen spricht!?
Die Chance es wieder zu bekommen ist recht hoch.
Eigentlich müsste die Krankenkasse den Test auch zahlen, bei mir zumindest haben sie den schon in der ersten ss bezahlt, weil diabetes in der Familie ist.

LG Ina