Wer kann mich beruhigen??? BITTE

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von palmalilly 03.01.11 - 14:41 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

vorab schon mal sorry für mein Gejammere...:-( aber ehute ist irgendwie nicht mein Tag...

Ich bin seit heute in der 8.SSW und seit genau heute tut mir meine Brust wieder weniger weh , als die Tage zuvor... überhaupt fühle ich mich heute so "unschwanger" und mache mir tierische Sorgen, adss mit dem Zwerg etwas nicht stimmt!

Hatte schon mal eine FG in der 10.SSW und seitdem habe ich echt Panik, sobald ein "Schwangerschaftssymptom" verschwindet... #zitter

Mein Mann sagt, ich soll nicht ständig in mich hieneinhören, aber so leicht ist das nicht...

Mein nächster Termin ist erst am 20.Jan da meine FA auf einen Korgress ist.

Danke für euer "Ohr", aber irgendwie musste das jetzt raus!
Vielleicht geht es ja noch Jemanden so heute? (Was ich nicht haoffe! )

Liebe Grüsse,

Palmalilly

Beitrag von best2108 03.01.11 - 14:47 Uhr

Hi,

eine SS ist ein auf und ab. Es gibt einige Tage an den man weniger oder nichts spührt, dann kommen wieder andere Tage an denen alles zieht.

Grüße und Ruhe bewahren.

Beitrag von mocae123 03.01.11 - 14:48 Uhr

Hey,

natürlich kann man Dir nicht die Angst vor einer weiteren FG nehmen. Ich hatte im Februar in der 11. SSW auch eine und erst seitdem ich die 12 SSW hinter mir habe, habe ich viel weniger Angst.

Das mit der Brust kenne ich auch. Anfangs dachte ich auch: Ups, warum tut das nicht mehr weh. Aber freu Dich einfach darüber. Es muss nicht gleich heißen, dass mit dem Zwerg etwas nicht stimmt. Ich bin jetzt in der 19 SSW und abends tut mir wieder die Brust weh.

Ich wünsch Dir alles Gute!

LG Franzi

Beitrag von lavendeltraum 03.01.11 - 14:49 Uhr

hallo liebe palmalilly,

in den letzten 2 tagen sind meine "beschwerden" auch weniger geworden. ich hatte heute aber sowieso FA termin mit US und alles ist I.O.

also mach dir keine sorgen, ich denke, dass die symptome auch mal nachlassen ist ganz normal, ich bin jetzt auch erst in der 7. ssw

lg

Beitrag von jana8000 03.01.11 - 14:51 Uhr

Hu hu,

keine Angst!!!

Ich bin jetzt in der 13. SSW und fühle mich auch seit ca. 2 - 3 Wochen so richtig unschwanger. Wobei ich dazu sagen muß, dass es mir eigentlich die ganze Zeit ganz gut ging.

Aber auch bei mir ist das Spannen weg und das schlecht ist mir auch sowas von selten...

Wir haben morgen wieder Termin (zur NFM) - mal gespannt, wie groß unser Krümel dann schon geworden ist.

Wünsche Dir alles Gute und nicht verrückt machen - versuche Dich mal abzulenken, auch wenn das schwer fällt (Kenne ich aus eigener Erfahrung auch ganz gut;-) )

Liebe Grüße

Jana + Krümel 13. SSW

Beitrag von runa1978 03.01.11 - 14:52 Uhr

Hallo Palmalilly,

ich kann Dich sehr gut verstehen, und jeder hier weiß, wie es ist sich Sorgen zu machen. Auch ich hatte in allen SS diese Angst - und ein bißchen Angst ist vertretbar, aber laß Dich nicht von ihr auffressen!

Die SS-Anzeichen sind nicht täglich gleich, mal nen büschen weniger, dann wieder nen büschen mehr. Ab der 12 SSW verschwinden sie zum Teil ganz, weil der Körper sich an die SS gewöhnt hat und nicht mehr so sehr mit der Hormonumstellung zu tun hat.

Habe bitte Vertrauen in Dich und Deinen Körper! Ihr schafft das!

LG, Runa


Beitrag von palmalilly 03.01.11 - 15:32 Uhr

DANKE!!!!#blume

Eure Antworten tun mir echt gut und machen mir Mut :-)

Bin einwenig am Aufräumen (zur Ablenkung) und muss auch schon fast nicht mehr ständig daran denken, dass etwas nicht stimmt...!

Hormone sind shcon was Komisches :-p

#danke

Beitrag von molesi 03.01.11 - 15:10 Uhr

Genauso ging es mir letzte Woche auch. Aber die BS kamen meistens Nachts wieder. Zwar leicht, aber spürbar. Hab mich auch bekloppt gemacht, aber heute morgen war ich beim FA und alles ist wie es sein soll.
Mach dir schönere Gedanken. Dein Körper gewöhnt sich langsam an die Hormonumstellung und reagiert nicht mehr ständig mit BS.

Liebe Grüße #winke