Mein Zyklusblatt bitte anschauen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von skorpion1978 03.01.11 - 14:44 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/937867/557129

Ich nehme seit diesen zyklus mönchspfeffer durch empfehlung vom FA. Hab aber gelesen das es bei kurzen zyklus es genommen wird mein kurzeste zyklus war aber 25 tage und das bis jetzt einmal in den 8 ÜZ.

Meine frage ist jetzt ob sich ES dadurch verschieben kann?

Beitrag von tschanna01 03.01.11 - 14:50 Uhr

Hi,

ja kann alles sein, hat Dich denn Dein FA nicht darüber informiert?
Ich denke, Dein ES war am Woe...

LG Jana

Beitrag von skorpion1978 03.01.11 - 15:06 Uhr

hi,

nein leider nicht werde höchstwarscheinlich mein FA wechseln. Sie hat mir bis jetzt keinerlei tests gemacht bezüglich KiWu#aerger

Beitrag von shorty23 03.01.11 - 15:20 Uhr

Wie lange übt ihr denn schon?

Beitrag von skorpion1978 03.01.11 - 15:28 Uhr

hab im juni die pille abgesetzt...

Beitrag von shorty23 03.01.11 - 16:39 Uhr

Also da würde meine FÄ auch noch keine Test ö.ä machen, vor einem Jahr macht eigentlich kein FA was, außer es gibt natürlich konkrete Anzeichen für eine GKS oder ähnliches. Probiert es einfach weiter und wenn du im Mai noch nicht schwanger sein solltest, würde ich mal einen Termin beim FA machen. Wir üben übrigens seit Juli ...

LG

Beitrag von skorpion1978 03.01.11 - 16:50 Uhr

ich hab halt sehr oft schmierblutungen 4-5 tage vor der mens und hatte 2 mal extreme schmerzen in dieser zeit sogar krämpfe fast nicht auszuhalten. Und meine mens dauert allerhöchstens 3 tage und der dritte tag ist nur schmierblutung.

Beitrag von shorty23 03.01.11 - 15:01 Uhr

Hallo,

ich finde es relativ schwierig so generelle Aussagen zu machen, ich denke das ist bei jeder Frau anders. Aber viele nehmen Mönchspfeffer wegen Zyklusunregelmäßigkeiten, meist weil die Zyklen zu lange sind. Nimm es doch die drei Monate und schau mal, was sich verändert, danach gehst du ja eh nochmal zum FA und besprichst das.

Misst du eigentlich immer zur gleichen Zeit und mindestens drei Minuten (auch nach dem Pieps)? Am Anfang ist deine Kurve doch recht zackig finde ich ... vielleicht würde ich auch mal den Messort wechseln.

LG

Beitrag von skorpion1978 03.01.11 - 15:19 Uhr

hi,

danke für antwort.

werd ich wohl so machen müssen.

da ich schichtarbeite ist es mir nicht möglich immer gleich zu messen aber messe aich nach dem piepsen weiter allerdings unter der zunge.

#winke