Trotz Kupferspirale schwanger?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von pusteblume25 03.01.11 - 14:56 Uhr


Hallo Zusammen!

Gibt es jemanden unter euch,der trotz Kupferspirale schwanger wurde?

Das ist doch eigentlich recht selten,oder?

Wir vermuten nämlich dass es bei uns passiert ist.

LG,
pusteblume

Beitrag von babygirljanuar 03.01.11 - 15:04 Uhr

#gruebelwie wärs mit nem test?

Beitrag von corky 03.01.11 - 15:39 Uhr

huhu #winke

Also der Pearl-Index der Kupferspirale beträgt etwa 0,9–3 sagt google ... das heisst bis zu 3 Frauen von 100 können schwanger werden. Somit ist das viel warscheinlicher als ein Lottogewinn :-)

der Index der Pille als Vergleich liegt bei nur ca. 0,2 - 0,5

Wenn du die Kupferspirale hast hattet ihr wohl eigentlich so schnell kein weiteren Erdenbürger geplant oder?! Wie es auch kommen mag ich wünsche euch alles gute

Liebe Grüße
Marie

Beitrag von berry26 03.01.11 - 15:50 Uhr

HIER!!! Ich bin ein Kupferspiralenkind!!! #winke
Bin zwar schon 30 aber an der Spirale hat sich seitdem glaube ich nicht viel geändert.
Habe auch im SS-Forum schon öfters mal von Spiralenkindern gelesen. Also ich würde damit selbst niemals verhüten.;-)

Allerdings würde ich an deiner Stelle weniger Vermutungen anstellen, sondern gleich einen Test machen. Wenn du wirklich schwanger bist, muss die Spirale schnell entfernt werden.

LG

Judith

Beitrag von zweiunddreissig-32 03.01.11 - 15:57 Uhr

Wenn du einen Verdacht hast, mach nen Test!
Mein Kleiner ist ein Spiralenkind, die war bei mir allerdings total verrutscht.

Beitrag von mutschki 03.01.11 - 16:08 Uhr

hi

hmm,.also ich hatte die kupferspirale 2,5 jahre und nichts ist passiert,hab sie mir dann ziehen lassen wegen kiwu..2 mon apäter war ich schon ss.
aber als sie eingesetzt wurde,und ich paar wochen später zur kontrolle musste,war sie verrutscht und musste neu gelegt werden bzw eben eine neue,da meinte der doc,das wir ja nicht ss werden wollen gell..
also denke ich,das es,wenn es eben passiert ist,sie verutscht ist,bekommt man ja so nicht mit.

lg carolin