SCHWEINEGRIPPE*SILOPO*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kelasa1 03.01.11 - 14:57 Uhr

Na klasse...die SCHWEINEGRIPPE ist zurück...und nun?

Beitrag von sweetstarlet 03.01.11 - 14:58 Uhr

nix und nun. is doch jedes jahr irgwas

Beitrag von mama-von-marie 03.01.11 - 14:59 Uhr

Quatsch, das ist wieder nur Verrückt-macherei damit alle
sich schön impfen lassen und die Pharmaindustrie Kohle macht.

Beitrag von finduilas 03.01.11 - 15:17 Uhr

#pro

Beitrag von jeanny0409 03.01.11 - 15:00 Uhr

Die kann mich mal genau da wo sie mich letztes Jahr schon konnte#rofl

Ne,ne so ne Panikmache und an uns Schwangeren darf dann wieder rumexperimentiert werden.#augen

Beitrag von rosarose85w 03.01.11 - 15:03 Uhr

lass sie doch da sein...habe mir über sowas noch nie gedanken gemacht und mich auch nicht verrückt machen lassen..

wenn man sich gegen alles impfen lassen würde könnte man auch gleich in karantene gehen

lg

Beitrag von babsy999 03.01.11 - 15:00 Uhr

Wenn dem so ist, dann einfach auskurieren. Hatten sie letztes weihnachten. War halb so schlimm

Beitrag von lalelu-86 03.01.11 - 15:04 Uhr

naja was heisst hier zurück? die war doch nie wirklich da. wenn man bedenkt das jedes jahr in deutschland bis zu 3000 menschen an der grippe sterben und an der schweinegrippe letztes jahr nur ne handvoll gestorben ist...
da nehm ich doch lieber die schweinegrippe als irgendne andere form der grippe die gefährlicher verläuft.

ich lass mich sowieso nicht dagegen impfen.
hatte einmal ne richtige grippe gehabt, da lag ich halt mal zwei wochen komplett flach, aber dann gings auch wieder aufwärts und wenigstens hat man da net mit so massiven erkältungssymptomen zu kämpfen wie bei ner einfachen erkältung.

lg

Beitrag von diemia 03.01.11 - 15:09 Uhr

#gaehn

Beitrag von gingerbun 03.01.11 - 15:09 Uhr

Ei nix. Wer sagt, dass Du es bekommst? Und wenn ja, wie schlimm es ist. Ich kenne keinen der Schaden davon genommen hat. Sogar meine Tochter hat die SG mit ihren damals 2 Jahren ganz gut weggesteckt. Keine Panik!
Britta

Beitrag von andrea761 03.01.11 - 15:21 Uhr

hier bei urbia ist eine mama, dessen 4jährige tochter vor ein paar tagen daran verstorben ist! lies mal im trauer und trost forum über die kleine lenya

Beitrag von gingerbun 04.01.11 - 11:01 Uhr

Das ist zweifelsohne das Tragischste was Eltern passieren kann. Diese Familie tut mir ehrlich sehr leid!
Ich bin dennoch der Meinung dass das Thema zu sehr aufgebauscht wird. Und mal ehrlich - die Mehrzahl der Todesopfer haben Vorerkrankungen bzw. sind bei Eintritt der Krankheit geschwächt.
Gruß!
Britta

Beitrag von seluna 03.01.11 - 15:11 Uhr

Was und nun??

Jedes Jahr grasieren dutzende Krankheiten die einem das Leben nehmen können, fängt mit der Grippe an, bist du dagegen geimpft?

Ich hatte vor genau zwei Jahren die Grippe, ein Jahr später die Schweinegrippe und wenn du mich fragst.... die Grippe war schlimmer, viel viel schlimmer.
Ich hatte 6 Monate mit dem Folgen zu kämpfen.
die Schweinegrippe habe ich nicht mal als Grippe anerkannt, das war ne lästige Erkältung.

Ich weiss das die Grippe, vermutlich die Schweinegrippe bei mir gemildert hat und das die Schweinegrippe schlimmer ablaufen kann, aber deswegen mach ich mich nicht verrückt.

Händewaschen sollte man eh und alles anfassen auch nicht.


Beitrag von kleiner-gruener-hase 03.01.11 - 15:26 Uhr

Ist mir egal! Als ich letztes Jahr in der 38. SSW war haben wir sie alle gehabt, sind also immun!

Beitrag von tonip34 03.01.11 - 15:26 Uhr

Mhhh, es sind immer irgendwelche Viren unterwegs , das ist nunmal so, die Welt ist nicht Virenfrei ...

Und ich denke die Pharma muss noch Ihre Restbestaende loswerden...ab morgen raet wahrschenlich jeder FA dazu, Schwangere sind sehr emfaenglich fuer diese Angstmacherei ...

Beitrag von mama-von-marie 03.01.11 - 15:29 Uhr

Das Schlimme ist, FA´s geben auch sofort Paracetamol
wollen gegen Grippe impfen etc.

Glaubst Du, irgendein Medikament oder Impfstoff dieser Welt
wird an Schwangeren getestet?? #schock

Beitrag von tonip34 03.01.11 - 20:00 Uhr

naja bei Paracetamol hat man inzwischen wohl Erfahrungswerte , aber ich wuerde mich nicht in der SS impfen lassen !!