wer von euch nimmt auch Eisentabletten und wem .....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von grisa 03.01.11 - 15:47 Uhr

Wird davon auch so schlecht.... ?

Bekomme seit heute Ferro Sanol und die soll man ja auf nüchternen Magen nehmen...
Na ja und nach gut 30 Minuten ist mir so wahnsinnig schlecht geworden...
Habs grad noch so zum wc geschafft... seit dem ist mir voll komisch...
Kennt das jemand von Euch ?

LG Sandra

Beitrag von bunny2204 03.01.11 - 15:48 Uhr

ich kenn das auch! Ich hab Kräuterblut genommen, das hab ich viel besser vertragen.

Lg BUNNY

Beitrag von sweetstarlet 03.01.11 - 15:49 Uhr

japp, nehme die auch nimmer nehm jetzt kräuterblut, vertrag ich super , is lecker und hilft gut

Beitrag von evchen79 03.01.11 - 15:50 Uhr

Hi Sandra,

kenn ich, geht mir genauso.
Bei mir gehts wenn ich dann danach was warmes trinke, dann wird die Übelkeit meist besser.
Die Hebamme meiner Schwester meine man kann die auch nehmen bevor man schlafen geht, dann verschläft man die Übelkeit mit etwas Glück.

LG
Evchen

Beitrag von steffi2107 03.01.11 - 15:51 Uhr

Hi,

also ich vertrage die Tabletten super und nehme sie immer morgens eine halbe Stunde vor dem Frühstück mit einem großen Glas O-Saft.

LG Steffi

Beitrag von mama-von-marie 03.01.11 - 15:52 Uhr

Hatte die auch. Brechgarantie schlechthin.

Super sind Tardyferon.

Beitrag von sweetstarlet 03.01.11 - 15:53 Uhr

boah von tardyferon hab ich mega bauchweh bekommen, krass wie unterschiedlich das is

Beitrag von tiniwinidany 03.01.11 - 16:02 Uhr

Hallo Sandra,

ich hatte genau das gleiche Problem :-( nehm auch Ferro sanol seid fast 2 wochen und mir war es auch hundeelend....

Nehm es jetzt vor dem schlafen gehen mit einem Glas O-Saft. Wichtig ist nur, so ca 2 Stunden nach der letzten Malzeit!

Ich komm jetzt echt gut damit zurecht.

Alles Gute für dich!!!

Tini

Beitrag von sacht736 03.01.11 - 16:17 Uhr

Hallo ,

ich nehme die gleichen ... und ich nehme sie nie auf nüchternen Magen da ich mich sonst auch übergeben müsste !

Ich esse meist nen Keks dazu und trinke Stilltee oder einen anderen Tee anders würde es bei mri nicht gehen. Orangensaft kannst du auch nehmen :) Also was kleines kannst du immer vor den Tabletten essen , so streng muss man das nicht einhalten ;-)

Probier es einfach mal aus .... wenn das auch nichts bringt auf jedenfall absetztem .

LG

Beitrag von chilibunny 03.01.11 - 16:22 Uhr

Huhu,

meine Hebamme hat mir Floradix empfohlen. Das ist dieses Kräuterblut in Tablettenform. Zusätzlich ist da noch Folsäure drin. Von denen muss man wohl ein bisschen mehr nehmen weil die nicht so hoch dosiert sind, aber meine Hebi hat gesagt das macht nix. Der Körper nimmt eh nur eine bestimmte Menge an Eisen auf und den Rest scheidet er wieder aus. So auch bei diesen hochdosierten Eisentabletten.

Ich hab die Floradix gut vertragen. Immer mit einem Glas O-Saft trinken damit das Eisen aufgenommen werden kann. :-)

LG, Jasmin

Beitrag von regenbogenherz 03.01.11 - 16:49 Uhr

Hallo,
ich nehme die auch und habe noch nie darauf geachtet, zu welcher Tageszeit. Ich nehme sie dann, wann es mir einfällt und mein Eisenwert ist klasse, ich habe nie verstopfung und übel war mir auch nie.

Viele Grüße
Regenbogenherz 40 SSW