Eisprung?????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sandra5879 03.01.11 - 15:52 Uhr

Hallo ihr lieben,

Ich habe mal eine frage zum Eispung.
Ich hatte jetzt am 26.12 meine Mens und einen Zyklus von 35 Tagen aber ich habe meist ein bei einem zyklus von 28? Ist das normal???????

lg sandra

Beitrag von wartemama 03.01.11 - 15:55 Uhr

Ich verstehe die Frage nicht wirklich. Bitte noch einmal genauer erklären. #gruebel

LG wartemama

Beitrag von lilja27 03.01.11 - 15:56 Uhr

ja zykluschwankungen sind normal, dann war dein es eine woche später kann mal passieren.
Denke das ist noch gut im rahmen.

lg

Beitrag von sandrina-mandarina 03.01.11 - 16:07 Uhr

Hallo:)

Ja, das war bei mir auch mal so. Sonst war der Zyklus immer 28-30 Tage lang, und beim letzten Mal ganze 36 Tage!!! Hatte meine fruchtbare Zeit mit einem Kalender berechnet und natürlich mit 29 Tagen gerechnet, aber das hat ja dann mal gar nicht hingehauen. Jetzt probiere ich es mit Ovus.

Lieber Gruss,

Sandra

Beitrag von shorty23 03.01.11 - 17:02 Uhr

Hallo Sandra,

meiner schwankt auch ein bisschen, hatte - seit ich ihn genauer beobachte - auch schon vieles, meist ganz klassisch 28 Tage, aber einmal waren es mal nur 25, dann auch mal 39 ... ich denke das ist alles gerade noch im Rahmen, sind bei mir aber auch Ausnahmen. Der Körper ist halt kein Uhrwerk, nicht? Führst du ein Zyklusblatt? Finde ich sehr hilfreich, so kann man dann auch sehen, wann der ES war ...

LG