bitte antworten danke. Mens aber meine Tempi steigt. Wieso?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von iwi2502 03.01.11 - 16:03 Uhr

Hatte ja vorhin geschrieben das es wohl keine Einistungsblutung ist sondern eine Mens. Mein FA meinte ich sollte morgen früh mal einen Frühtest machen. Damit ich weiss ob ich das Utro absetzten kann. Aber jetzt hab ich noch eine kurze Frage seit gestern steigt aber meine Tempi. Vorgestern 37.1, gestern 37.2 und heute 37.6 muss ich das verstehen. Den Test mach ich morgen.

Hab natürlich auch an Angst vor einer frühen FG. Aber dann hätte ich glaub ich mehr schmerzen oder.


Danke für eure Antworten

Beitrag von claubit0206 03.01.11 - 16:05 Uhr

Hallo,
hast du ein ZB.

Beitrag von iwi2502 03.01.11 - 16:21 Uhr

Nein hab ich nicht. Ich hab diesen Monat erst angefangen weil mein Freund bisher noch nicht so bereit war Vater zu werden. Ich hab leider erst die letzten fünf Tage gemessen. Aber da war sie immer steigend um 0.1-0,3. Heute wie gesagt trotz Blutung von 37.2 auf 37.6. . Ich mache morgen mal einen Frühtest. Hab mir heute ausnahmsweise mal einen gekauft aus der Apotheke den kann man machen 10 Tage nach Befruchtung.

Beitrag von claubit0206 03.01.11 - 17:34 Uhr

von der Temp her sieht es sehr gut aus.

Hier mein ZB
http://www.mynfp.de/display/view/188201/
ich kann diesen zyklus abhaken
Lg. Claudia