was würdet ihr tun wg Urlaub?????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jennya.1987 03.01.11 - 16:23 Uhr

hallo
hab mal eine frage, falls es diesmal geklappt hätte (was ich mir sehr wünsche..)mit schwanger werden
wäre ich ende januar in ca. der 8woche-nur haben wir ein urlaub gebucht ende januar nach dubai
würdet ihr fliegen??
hat jemand die gleiche schon mitgemacht???????

danke für eure hilfe

Beitrag von bunny2204 03.01.11 - 16:24 Uhr

ja ich würde fliegen...ausser es geht dir besch....also mit Übelkeit und so.

Lg BUNNY #hasi

Beitrag von astrida 03.01.11 - 16:28 Uhr

Hi,
Mein Mann und ich hatten Flitterwochen gebucht, und dann war ich auf einmal doch schwanger... wäre dann in der 10 SSW gewesen wenn wir geflogen wären.
Ich habe es storniert, weil meine FÄ meinte, vor der 12. SSW sollte man nicht fliegen.

Du musst es selbst wissen, mir was das Risiko zu groß.


Gruß

Astrida

Beitrag von linzerschnitte 03.01.11 - 16:30 Uhr

Halli Hallo!

War in der 8. SSW im August eine Woche mit 15 Freunden auf einer Finca in Mallorca, das einzig nervige daran war die begleitende Übelkeit und Müdigkeit (während alle jede Nacht gefeiert haben, bin ich um spätestens 22 Uhr totmüde ins Bett gefallen)! Und mein Zwerg entwickelt sich prächtig! ;-)

Also: ich an deiner Stelle würde fahren! Noch dazu wo ihr schon gebucht habt!

Lg,
Melli mit Noah (27. SSW)

Beitrag von maari 03.01.11 - 16:38 Uhr

Da der Flug etwas bzw. deutlich länger ist als nach Malle würde ich das dann von Deiner Verfassung abhängig machen und nur im Zweifel versuchen ein Attest vom FA zu bekommen und zu stornieren.
Gegen Dubai spricht sonst meiner Meinung nach nichts. Ich fliege voraussichtlich im Februar dahin, allerdings bin ich dann auch schon deutlich weiter (21. SSW) und habe bisher keinerlei Beschwerden.

LG Maari

Beitrag von maari 03.01.11 - 16:48 Uhr

Nachtrag: Ich bin in der 7. SSW nach Madrid geflogen, was aber natürlich ein schön kurzer Flug ist, und das war absolut in Ordnung, auch von meinem FA aus. Wäre es mir allerdings schlecht gegangen hätte ich den Flug, trotz der Kürze, wohl abgesagt.

Beitrag von zuckerpups 03.01.11 - 16:44 Uhr

Ich bin beim letzten Mal Anfang der SS geflogen (8. SSW ca., aber nur nach Wien), dann noch im 6./7. Monat.
Abgesehen vom Magengefühl bei Start und Landung kein Problem. War toooooll!!!

Diese SS geht das nicht, weil wir jetzt ja zu dritt sind und fliegen mit Kleinkind um einiges anstrengender. Außerdem paßt es zeitlich nicht so.

Beitrag von sweetheart83 03.01.11 - 17:38 Uhr

Ich war im achten Monat noch auf Kreta, würde es jederzeit wieder machen. Es kann natürlich sein, dass es dir bescheiden geht auf Grund von Übelkeit etc., aber das weißt du ja nicht vorher und es wäre schade um das Geld, auf den Stornokosten würdest du ja sitzen bleiben. In Dubai ist sicherlich die medizinische Versorgung nicht die Schlechteste, solltest du doch wider Erwarten Hilfe benötigen.

Viel Spaß!

Nadine