Heute wieder US...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schachti2005 03.01.11 - 17:15 Uhr

Hallo!


Nach dem MA im Oktober bin ich nun aktuell wieder in der 6.SSW. (5+5 laut US)
Musste heute nochmal zum US, da meine FÄ letzte Woche neben der Fruchthöhle ne Menge Flüssigkeit gesehen hat. Sie vermutete daher eine drohende FG. :-(
Umso erstaunder war sie heute, dass ich keine Blutung hatte.
(Sie hat sich natürlich gefreut dass dem nicht so war.)

Gut, die Flüssigkeit ist weg. :-) (Beide Bilder unter Fotos übrigens in VK)
Sie konnte den Dottersack sehen.
In einer Woche habe ich wieder US. Da würden wir das Kind und Herzschlag sehen, laut Ärztin.
Ich lese aber so oft, dass viele Frauen dies schon in der 6.SSW sehen. Mache mir daher schon wieder einen Kopf. :-(

Wie war es bei euch?

Und irgendwie geht es mir im Gegensatz zur 1. Schwangerschaft mit meiner Tochter blendend. Bei ihr habe ich den Eimer neben dem Sofa stehen gehabt die ersten 3 Monate. Zum Klo hätte ich es nicht geschafft. Bei meinem Sohn weiß ich es garnicht mehr so genau. Aber sooooo extrem wie bei meiner Tochter war es nicht. ;-)

Und nun? Ich bin nur müde, sonst merke ich nichts.
Die Brüste sind minimal größer geworden, schmerzen aber nicht.
Übelkeit hatte ich die Tage rum, wo hätte eigentlich meine Regek kommen müssen. Die ist auch nicht mehr da.

Ach man. Diese Sorgen. :-(


Danke inzwischen für eure Antworten



LG Sandy

Beitrag von cedric2006 03.01.11 - 17:22 Uhr

Hy Sandy,
habe mich sehr gefreut zu lesen, dass du wieder SS bist und drücke dir seit dem die Daumen!#pro
Schön, dass die Flüssigkeit weg ist und du keine Blutung hast/hattest!:-D

Zu deiner Frage: Ich war am Anfang auch sehr häufig beim FA zum US so auch bei 5+4 wo leider noch kein Herzschlag nur ein Dottersack zu sehen war und dann bei 6+1 wo das Herzchen fleißig schlug! #verliebt Du wirst sehen, bei deinem Zwerg schlägt es auch beim nächsten US!

Drücke dir für die SS die Daumen!

Alles Liebe, Cedric mit Püppi 28SSW

Beitrag von schachti2005 03.01.11 - 17:29 Uhr

Hallo!

Danke.

Dass macht mir Hoffnung dass ich am Montag den Krümel auch sehe.

Wünsche die für die restliche Schwangerschaft auch alles Gute! :-)



LG Sandy

Beitrag von dindin2301 03.01.11 - 17:23 Uhr

also erstmal herzlichen Glückwunsch #ole.
ich hatte bei 7+0 meinen zweiten US und das Herzle hat geschlagen, beim ersten US 5+0 meinte der FA dass die meisten erst Ende 7 Woche den Herzschlag sehen, also mach dir keine Gedanken.
Mir gehts auch blendend und viele Bekannte konnten es nicht glauben weil sie selbst auch nur mit einem Eimer neben sich durch den Tag gegangen sind :-D ist doch super, dass es uns gut geht :-D

ich drück dir für alles die Daumen #klee

Liebe Grüße Nadine

Beitrag von schachti2005 03.01.11 - 17:32 Uhr

Hi!


Danke, dir auch herzlichen Glückwunsch!

Dass macht mir Hoffnung, auch dass es dir ebenfalls gut geht. :-)



LG Sandy