Morgen früh wird mein Zahn gezogen...Angst !!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kimberly1988 03.01.11 - 17:50 Uhr

Hallo,

ich bin total aufgeregt und nervös und hab schreckliche Angst. Seit einem Jahr wird mein wurzelbehandelter Zahn immer wieder behandelt. Erst vor Weihnachten wurden zweimal die Medikamente getauscht und ich musste Penicillin nehmen. Dennoch fängt er wieder an..

Jetzt ist Schluss, der Zahn kommt raus. Morgen früh um 8.15Uhr habe ich einen Termin. Da ich eine absolute Spritzenphobie habe und riesige Angst vor dem Zahnarzt habe ich jetzt schon Bauchweh.

Hab ja auch Angst das ich durch den Stress auch noch wehen bekomme, mist!

Drückt mir die Daumen das alles gut geht und ich keine dollen Schmerzen habe. Das ich es schaffe hinzugehen!

Liebe Grüße

Beitrag von sacht736 03.01.11 - 17:54 Uhr

Hallo ,

mir wurde jetzt in der 34.SSW mein Weißheitszahn gezogen und es war gar nicht schlimm !
Habe nicht mal Schmerzmittel genommen ... obwohl die Schmerzen schon sehr unangenehm waren am 1. Tag, danach geht alles schnell aufwärts nach ner Woche war alles wieder TOP ;-)

Meiner Bauchmaus ging es gut ist ncihts passiert keine Wehen reine gar nichts :-)

Kopf hoch und mach dir keine Sorgen es ist gar nciht so schlimm , du wirst froh sein wenn der Zahn draußen ist !!!!

Liebe Grüße 36.SSW