Mut mach Posting

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von luckystar80 03.01.11 - 18:01 Uhr

Hi Mädels,

ich bin überglücklich und könnte die Welt einfach nur umarmen,
denn ich habe heute Morgen mit dem Clear Blue POSITIV getestet.

Es ist für mich ein Wunder, denn ich habe am 04.12.2010 eine FG in der 6 SSW gehabt jedoch ohne AS.
Der Chefarzt im Krankenhaus meinte keine Zeit verlieren sie brauchen nicht zu warten ich sehe sie in 12-15 Monaten zur Entbindung wieder.

Und er hat recht


ich drücke Euch allen sooo sehr die daumen.
Ich hoffe das unser Wurm bei uns bleibt.

Viren gibt es nach dem FA

Danke für Eure Ratschläge und einfach nur weil Ihr immer da wart.

Hier meine Glückskurve

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/918761/554670

Also immer Kopf hoch und fest dran glauben

LG
Lucky + #stern im #herzlich+ #ei

Beitrag von verzweifelte04 03.01.11 - 18:13 Uhr

hallo lucky!

drück dir die daumen, dass alles gut geht!

ich wurde nach der FG mit AS und 2 zyklen pause auch gleich wieder schwanger, allerdings kam unser sohn Raphael in der 31. woche still zur welt :(

alles liebe
Claudia
mit #stern Emilia und #stern Raphael

Beitrag von luckystar80 03.01.11 - 18:22 Uhr

Hi Claudia-

man das tut mir aber unendlich leid

lass dich mal #liebdrueck

Ich hoffe das sich mein Wurm ganz ganz fest hält.....

Und dir wünsche ich alles Gute das Ihr es gut übersteht und bald wieder
SS seid

Ganz LG

Beitrag von verzweifelte04 03.01.11 - 18:27 Uhr

Vielen Dank!

unser Raphael war ein kämpfer!! ..erst wollte man mich zur ausschabung schicken, weil bei 5+5 das herz noch ned schlug - ich war wegen blutungen beim arzt..

ich hab mich geweigert, ne woche später schlug das herz ganz kräftig, leider hatte ich bis zur 17. woche immer blutungen, sogar sturzblutungen!!! ..aber Raphael wollte bei mir bleiben.

Leider starb er dann in der 31. woche an einer doppelten nabelschnurumschlingung, es war weder ein knoten noch ein knick in der nabelschnur... ich hatte ihn abends noch gespürt und in der nacht bin ich dann mit wehen wach geworden. sind dann ins kh, da waren schon keine herztöne mehr zu finden. er muss sich wohl die nabelschnur in der kurzen zeit so fest zugezogen haben, dass die sauerstoffversorgung unterbrochen war. :(

leider können wir nicht so schnell schwanger werden, mein blutbild erholt sich nicht, scheinbar hab ich jetzt auch noch eine thromboseneigung - muss zum 2. mal in die gerinnungsambulanz..

aber wir geben die hoffnung nicht auf!!!

wünsch euch alles erdenklich gute!

lg
Claudia

Beitrag von lillyfee-hl 04.01.11 - 00:04 Uhr

das ist ja krass, genau wie bei mir,allerdings warte ich noch auf die mens...oder auch nicht, test habe ich noch nicht gemacht.
wie lange war dein zyklus denn immer? meiner so bei 26-28Tagen.
ich wünsche dir viel glück ;-)