Kindsbewegungen nicht spürbar

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von belablue84 03.01.11 - 18:11 Uhr

Hallo Mädels! #winke

Ich bin in der 20. SSW und habe meinen Untermieter erst 3 mal kurz gespürt. Das erste mal am 3. Advent und dann in der folgenden Woche noch 2 mal ganz leicht... seitdem nicht mehr... ist das normal?
Sollte es nicht eher mehr werden? Oder gibt es solche Faultiere von denen man nur selten was merkt? Aber diese Bewegungen sind doch Reflext...

Ich hab erst wieder in 2 Wochen die nächste VU...:-(

liebe Grüße, Bela

Beitrag von yvonneh1983 03.01.11 - 18:19 Uhr

hi bela,

ist ganz normal... mach dir keine sorgen... habe meine maus das erste mal in der 22. woche gespürt... hab ein wenig geduld, hat noch genug platz in deinem bauch :-)

glg

yvonne 34. ssw

Beitrag von ilki102 03.01.11 - 18:19 Uhr

Hallo,

bei mir war es auch sehr früh, dass ich meine kleine Püppi spührte aber ziemlich unregelmäßig. Bin jetzt fast in der 26 Woche, sie meldet sich zwar täglich aber mal mehr und mal weniger und vor allem mal stärker und mal leichter.
Mach dir keinen Kopf... . Alles normal.

LG

Beitrag von murmel22 03.01.11 - 18:22 Uhr

Hallo!

Ich kann dich da auch beruhigen. Das wird noch mehr werden. Meine Schwägerin ist jetzt in der 21.SSW und hat noch gar nichts gemerkt. Und da ist auch alles ok. Es kommt auch immer darauf an wie die Kleinen liegen. Und selbst mit Fortlauf der SS wird es immer wieder Zeiten geben, in denen die Kleinen unheimlich ruhig sind. Ich habe damals dauernd meine Hebi angerufen. War aber immer alles ok. Wenn die Kleinen ruhiger sind, brauchen sie die Kraft zum Wachsen.

Lg und eine schöne SS

murmel

Beitrag von dani. 03.01.11 - 18:23 Uhr

mach dir keine sorgen... #liebdrueck

d.h. genau die hab ich mir bis gestern auch gemacht. war mir nie richtig sicher - war's jetzt unser krümel oder nicht? so viele blähungen kann man doch nicht haben? muskelzucken kann es auch nicht ständig sein? #augen

die bewegungen waren aber so leicht und wenig, dass ich mir es einfach noch nicht vorstellen konnte...

aber seit gestern, bin ich mir sicher. sie sind etwas deutlicher geworden und manchmal fühlt es sich auch an wie ein kleiner druck an einer bestimmten stelle.

hab noch etwas geduld. bin jetzt auch ende der 21.SSW und dachte bis dahin spür ich's längst deutlich.

was ich sagen will, deinem krümel wird es sicher gut gehen. hat halt einfach noch "zu viel" platz und bei der 1.SS sowieso, ist es nicht so einfach die bewegungen richtig als solche zu erkennen.

LG dani (SSW 20+4)

Beitrag von belablue84 03.01.11 - 18:34 Uhr

Oh herzlichen Dank Mädels #danke

dann bin ich ja beruhigt!!

Ich bin eigentlich nicht jemand der sich immer gleich Sorgen macht, aber es ist unsere erste SS und mein Mann hat mich gestern immerzu gefragt ob ich was merke und ob es nicht mehr werden sollte usw... dann hat er mich doch angesteckt...

Bin ja eigentich ein geduldiger Mensch.. und wenn "ich" ja offensichtlich kein Einzelfall bin wird das alles schon noch werden...

Vielen Dank an euch alle und weiterhin eine schöne Schwangerschaft!!!!
liebe Grüße von Bela und #babyBoy