Soll ich traurig sein, wenn die Brustschmerzen verschwinden?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von julante 03.01.11 - 18:36 Uhr

Guten Abend ihr Lieben!

Ich hab ja schon geschrieben, dass ich diesen Monat ganz schlimm Unterleibskrämpfe hatte (ES+4/5), meine Brüste taten sooo scheußlich weh, ich dachte noch eine Woche halte ich das nicht aus.

Nun ist seit gestern der Schmerz deutlich weniger. Das ist immer so, wenn die Mens kommt das aber ist noch ne Woche hin#kratz

Was kann das sein? Ich will doch nicht das die Mens kommt:-[ Da mach ich nicht mit!!!!!!!!!!

Fällt euch dazu was ein??

Liebe Grüße Julante

Beitrag von feroza 03.01.11 - 19:25 Uhr

Meine letzten Zyklen hatte ich immer gegen ES+5-7 Brustschmerz (typisch an den Seiten, abends beim BH- ausziehen tat es weh, als würden sie mir abfallen!) und im letzten Zyklus hatte ich das auch, und positiv getestet!!

Was ich sagen will:

Das hat erstmal NIX zu sagen ob SS oder nicht!!!!! sorry.....


Dir bleibt nur das WARTEN.

#winke

Beitrag von julante 03.01.11 - 19:35 Uhr

Trotzdem DANKE

Ich denk doch immer, mit diesen Symptomen kann ich niemals ss sein

Also daher#kuss#kuss


Liebste Grüße

Julante

Würde so gern noch mehr davon lesen;-)

Beitrag von heliozoa 03.01.11 - 20:18 Uhr

Hi Juante!

Ich hatte das die letzten 2 Zyklen auch so! Da ich erst im 3.ÜZ bin (also erst 2 komplett beobachtet habe) ist mir das eben aufgefallen. Ich hatte immer ES+3 diese Brustschmerzen, Spannen, Stechen und UL Ziehen. Ich dachte mir dann, dass das wharscheinlich vom Progesteron kommt. Dann ca 4 bis 5 Tage vor Mens ist es plötzlich schwächer geworden und hat dann fast ganz aufgehört. Da hab ich mir gedacht, dass ja ca an ES +9 oder 10 der Gelbkörper anfängt zu degenerieren. Und somit auch das Progesteron zurückgeht.....wenn man halt nicht schwanger ist. Und so war es dann auch. Ob das jetzt so stimmt, weiß ich nicht. Ich habs mir halt so zusammengereimt!

Beitrag von julante 03.01.11 - 20:44 Uhr

Interessante Erklärung und klingt auch logisch!!!

Vielen Dank!!

Dann sollte ich vllt lieber froh sein, dass die Brust noch weh tut;-)

Vielen Dank! Hier liest man immer mal wieder was Neues
#winke