bitte um hilfe

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie Elterngeld, Elternzeit und Kindergeld, der Wiedereinstieg in den Beruf oder Aus- und Fortbildung sind hier richtig.

Beitrag von claudi110405 03.01.11 - 19:02 Uhr

mein mann hat noch resturlaubstage von 2009 und könnte sich die jetzt ausbezahlen lassen...es sind 5 tage mit 602 euro....die sind aber nicht gedeckt vom früheren arbeitgeber....glaube sogar er hat die firma wieder mal geschlossen.....wie komme ich denn jetzt an mein geld?
danke schonmal für die antworten:-)

Beitrag von vwpassat 03.01.11 - 19:13 Uhr

Zuersteinmal solltest Du lernen, eine passende Überschrift zu finden. Dann lesen das auch mehr Leute.

Und zweitens solltest Du so schreiben, dass man es versteht.

Ich versteh jedenfalls nicht, wieso Du Geld bekommen solltest, weil Dein Mann noch Urlaub aus 2009 hat, die Firma wiederum evtl. gar nicht mehr existiert.

Beitrag von claudi110405 03.01.11 - 19:21 Uhr

weil es beim bau (handwerk) EINE urlaubskasse gibt und da sind noch 5 tage urlaub drin mit 602 euro die man sich 2011 auszahlen lassen kann....aber die sind leider nicht gedeckt.....

Beitrag von arkti 03.01.11 - 19:35 Uhr

Das war jetzt auch nicht deutlicher #kratz

Beitrag von claudi110405 03.01.11 - 19:40 Uhr

in der soka bau kasse sind für uns 602 euro drin die aber nicht gedeckt sind

Beitrag von wolke151181 03.01.11 - 21:10 Uhr

Stimmt, ich hab es auch dreimal gelesen, weil ich dachte, ich hätte was überlesen oder falsch verstanden.

Ich versteh auch gar nichts....#gruebel

Beitrag von hoeppy 03.01.11 - 20:28 Uhr

Ich denke keiner hier wird Dich verstehen weil Du entweder da einiges falsch rüber bringst oder selbst einiges falsch verstanden hast.

Mein Mann und mein Vater arbeiten auch beim "Bau" (Handwerk)

In jeder normalen Firma wird das normal abgerechnet. Da gibt es keine Urlaubskasse. Wenn Deinem Mann noch Urlaubstage aus 2010 zustehen und er sie sich auszahlen lassen kann dann benötigt der Betrieb keine gesonderte Urlaubskasse, sondern es werden einfach 5 Tage mehr gezahlt.

Urlaubsgeld ist natürlich wieder etwas anderes. Doch auch da braucht man keine Urlaubskasse...

Warum Du an das Geld kommen solltest ist mir trotzdem schleierhaft. Wenn dann sollte Dein Mann an "sein" Geld kommen.

Und gibt es die Firma nun noch oder nicht.

Wie wäre es mit etwas mehr Text, verständlich geschrieben, mit Punkt und Komma-und BITTE die Absätze nicht vergessen. Liest sich leichter ;-)

LG Mona