Gefühlsachterbahn

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lilalavegas 03.01.11 - 19:41 Uhr

Oh man diesen Zyklus ist es wieder besonders schlimm, die letzten Zyklen war ich mir jedesmal total sicher das es nicht geklappt hat, dieses Mal hab ich schon so gedacht es sieht ganz gut aus! Da ich auch gar keine PMS habe, sprich mal ausnahmsweise keine Pickel und auch kein SB! Habe diesen Zyklus kein ZB geführt weil mich das noch irrer macht aber heute Morgen hab ich mal Tempi gemessen, sie war total hoch, eigentlich schon erhöhte Themperatur, ok vielleicht lag des auch daran das ich total schlecht geschlafen habe weil mir ständig durch den Kopf ging ob ich Tempi messen sollte oder doch net! Heute morgen war ich jedenfalls doch sehr überrascht und dachte so das es vielleicht wirklich geklappt hätte, wo ich irgendwie doch nen leichtes Panikgefühl bekommen habe (weiß gar nicht genau warum)

Seit ungefähr 2 Stunden hab ich allerdings das Gefühl das meine Mens bald kommt! Bin jetzt ES+9 und mein NMT ist am Donnerstag! Aber dieses ewige Warten macht mich total wahnsinnig!!!! #zitter#zitter

Ach so nehme seit diesem Zyklus Mönchspfeffer, daher weiß ich gar net genau ob das mit dem NMT so hinhaut, aber angeblich hilft der Mönchspfeffer ja erst wenn man ihn über mehrere Monate nimmt! Hat da wer Erfahrung? Oder kann es jetzt schon sein das es schon etwas gewirkt hat????


:-[:-(


Sorry fürs viele #bla#bla

Beitrag von capri2008 03.01.11 - 20:05 Uhr

Hallo lilavegas
Mit dem Möchspfeffer kenne ich mich leider nicht aus, ich habe auch nur die Infomation, das man es über mehrere Zyklen nehmen sollte.
Aber mit dem ständigen warten und den Dem Gefühl ob die Mens kommt, kenne ich mich aus bin in der selben Situation. Bin heute ES+7 und weis auch nicht, was in meinem Körper so vor sich geht. Es heißt wohl einfach abwarten, auch wenn man so ungeduldig ist wie ich :(
Hast mein Mitgefühl :)

Beitrag von lilalavegas 03.01.11 - 20:09 Uhr

Dankeschön, du hast meins auch!!!!

Na ja wenn man hier schon mal immer bisschen was los wird dann geht es einem gleich etwas besser!!!!


Nun heißt es warten, leider ist heute erst Montag und ich muss mindestens bis Freitag warten, aber tut schon gut wenn man weiß das man damit nicht alleine ist;-)