Flüssigwaschmittel ODER Pulver?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von melanie021984 03.01.11 - 20:03 Uhr

Hallo

Will einfach mal in die Runde fragen, was ist besser Flüssiges oder Pulver Waschmittel. Hab das gefühl das bei anderen die Flüssiges nehmen die Wäsche besser schnuppert.... :-(


melanie

Beitrag von nicole1508 03.01.11 - 20:17 Uhr

Hallo Melanie
Nachdem Ich öfters meist in dunkle Wäsche böse weisse Rückstände vom Pulver hatte nehme Ich nur noch Flüssig.Am liebsten Dash!Hier in Belgien gibst noch die "alte"Version davon und die Wäsche riecht einfach herrlich.
lg Nicole

Beitrag von selmi22 03.01.11 - 20:18 Uhr

Hallo,

mir ist auch aufgefallen dass wenn ich Flüssigwaschpulver nehme die Wäsche besser riecht.
Wenn ich Pulver nehme, kaufe ich zusätzlich immer noch Weichspüler damit es gut riecht.

LG
Selma

Beitrag von sternchen718 03.01.11 - 21:19 Uhr

Hallo

ich verwende nur Pulver. Ist Umweltfreundlicher weil im flüssigen Konservierungsmittel drin sind zumindest hat meine Hauswirtschaftsausbilderin uns das immer gesagt.

Meine Wäsche hat auch keine Pulverrückstände oder ähnliches. Ich achte auch immer drauf nicht zu überdosieren oder die Maschine zu voll zu machen. Habe ich Wolle oder sehr feines nehme ich Shampoo da das sehr Gewebeschonend ist.

Zu dem das bei anderen die Wäsche besser riecht. Jeder hat einen spezifischen Geruch der mit an der Wäsche haftet und deswegen nimmst du den Geruch der Wäsche von jemand anderen eher war wie den der eigenen Wäsche.

Ich darf mir von meiner Schwester auch immer anhören was ich den mit meiner Wäsche mache die riecht immer so gut. Ich wasche immer mit demselben Waschmittel mit dem sie auch wäscht ;-) das glaubt sie mir schon gar nimmer. Finde aber auch das ihre Wäsche viel besser schnuppert als meine#hicks

LG
Corinna

Beitrag von courtney13 03.01.11 - 21:52 Uhr

Flüssig außer bei weißer wäsche!
Ich bin der Meinung, dass bei waschmittelpulfer immer streifen oder flecken zurückbleiben. deshalb nehm ich übermäßig flüssig WM! UND oft auch Weichspühler - riecht so llllllllllllllllecker..

Beitrag von jolinar01 03.01.11 - 23:12 Uhr

meine schwarzen sachen wasche ich nur mit flüssigem colourwaschmittel.alles andere mit pulver.

lg

Beitrag von turtle30 04.01.11 - 09:01 Uhr

Hallo,

bei dunkler Kleidung nehme ich Flüssiges, da ich durch das Pulver häufiger weiße Rückstände hatte.

Für alles andere nehme ich Pulver und Weichspüler.

lg
turtle30

Beitrag von grizu99 04.01.11 - 09:54 Uhr

Ich habe mal einen Bericht bei Galileo (ich glaub in Zusammenhang mit Stiftung Warentest) gesehen, da wurde gesagt, das man bei weisser Wäsche Pulver nehmen sollte, weil das Weiss-Ergebnis besser ist und bei bunter Flüssigwaschmittel, weil oftmals Pulverrückstände an den dunklen Kleidungsstücken zu sehen sind.

So handhabe ich es auch.

Ich wechsel aber oft die Weichspülermarke, weil ich irgendwann riechresistent gegen einen Duft bin ;-)

Beitrag von mm1902 04.01.11 - 15:17 Uhr

Hallo!

Ich verwende seit einiger Zeit nur noch Flüssigwaschmittel!

Gruß, m.