Termin beim FA. Fragen?????????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von anca10 03.01.11 - 20:08 Uhr

Hey!

Ich habe einen langen Zyklus 35- 37 Tagen und an den ersten Tagen sehr dolle Bauchschmerzen so dass ich immer Tabletten nehme (Dolormin für Frauen). Hab erst gedacht das könnte vom Absetzen der Pille kommen mit den Schmerzen (mein Zyklus war da auch schon so lang) die ich im Juli abgesetzt habe aber es wird nicht besser.

Hab mal von ner Fa (die total unfreundlich war) gehört könnte ne hormonelle Störung sein. Wißt ihr was das is? PCO? PMS? weiß nicht was das ist. Sorry wenn ich echt doof frage. Hab jetzt nen Termin bei einer neuen FA gemacht. Was könnte da auf mich zukommen an untersuchungen?

VLT könnte mir jemand helfen.
#danke

lg
anca

Beitrag von paradies82 03.01.11 - 20:12 Uhr

Hallo Anca,

ich denke der FA wird bestimmt erstmal Deine Hormone checken. Dafür nimmt er Dir Blut ab. PCO ist meine ich eine hormonelle Störung und PMS müssten meines Erachtens die üblichen Regelbeschwerden wie z. B. Unterleibsschmerzen, Rückenschmerzen ...

LG Sarah