kennnt jemand von euch dieses mittel zur wehen förderung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von defne01 03.01.11 - 20:22 Uhr

Hallo Mädels,

die frage steht ja schon oben kennt von euch dieses mittel

caulophyllum thalic

die Apothekerin hat mir das da oben empfohlen das soll ein wenig die wehen heraus kitzeln

kenn das jemand von euch


LG

DEFNE 40 ssw fast 41 ssw

Beitrag von 2008-04 03.01.11 - 20:24 Uhr

Nein ioch knn es nicht, würde es auch nicht nehmen, einfach so.

Ioch geb dir welche von mir ab.#schwitz

Lg Antje 35ssw

Beitrag von chaochao 03.01.11 - 20:28 Uhr

Ich habe das heute von meiner Hebamme bekommen,das sind Homöopathische Kügelchen.Soll aber wohl nur helfen wenn der Körper auch Wehenbereit ist ...

Lg Sarah ET-3

Beitrag von seluna 03.01.11 - 20:32 Uhr

Caulophyllum thalic. rad. blauer Hahnenfuß (Wurzel), Frauenwurz-Wurzel



http://www.henriettesherbal.com/eclectic/madaus/caulophyllum.html


Frauenwurz (Caulophyllum thalictroides)
Frauenwurz hat eine östrogenartige und krampflösende Wirkung. Nach Ansicht des Botanikers J.A. Duke ist Frauenwurz insbesondere bei Gebärmutterkrämpfen (Traubensilberkerze dagegen bei Schmerzen im unteren Rückenbereich) während der Menstruation wirksam. Dieses Kraut darf nicht in der Schwangerschaft eingenommen werden, es kann Wehenfördernd sein.