Brauche dringend Hilfe...Baby 2 Monate alt

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von babytimo2010 03.01.11 - 20:44 Uhr

Guten Abend, und zwar ist mein 2 Monate altes Baby nur am weinen...er trinkt normal, hat kein bauchweh und der bauch ist auch schön weich...

er ist richtig doll müde und schläft zwar ab und an auf dem arm ein aber sobald wir ihn ins bettchen legen geht es von vorne los...

Mein Mann hat ihn grade wieder ruhig bekommen aber darf nicht mirt laufen aufhören oder ihn ins bett legen...

Was sollen wir tun???

LG babytimo 8 1/2 Wochen jung

Beitrag von starlight2010 03.01.11 - 20:45 Uhr

Leg dich ins bett und legt den kleinen auf deinen bauch..mit sein bauch...er hört dein herz spürt deine atmung....bei mir hat es immer geklappt...

Beitrag von babytimo2010 03.01.11 - 20:48 Uhr

Danke für den tipp...im mom liegt papa mit ihm auf der couch und es sieht aus als ob er bald einschläft

Beitrag von jd83 03.01.11 - 20:50 Uhr

Hi, mein Louis wollte auch erst nicht im Stubenwagen schlafen. Aber ich hab es immer wieder versucht und wenigstens abends schläft er friedlich ein. Am Tage kriege ich es nicth wirklich hin. Aber ich finde es auch nicht schlimm, ihn dann auf dem Sofa liegen zu haben. Abends würde ich euch empfehlen, immer das selbe Ritual (Baden, Stillen, Schlafsack, kühles Schlafzimmer...) beizubehalten und ihm eine Wärmflasche an die Füßchen zu legen. Da hilft bei Louis immer. Ansonsten leise eine Spieluhr und etwas am Köpfchen streicheln oder selbst was singen...und eben Geduld haben und immer wieder rein gehen und trösten...Schnulli rein, schunkeln...usw.

Kann aber auch sein, dass euer Schatz den 8 Wochen Schub hat...dann ist Schreien und Unwohlsein normal. Das geht vorbei.

LG Jessi

Beitrag von babytimo2010 03.01.11 - 20:53 Uhr

Da denk ich auch eher der 8 wochen schub weil er schläft von anfang an alleine in seinem bettchen und das beim mittagsschlaf und nachts...er hatte da noch nie probleme gemacht...danke für deine antwort

Beitrag von ringelblume81 03.01.11 - 20:53 Uhr

Für mich hört sich das ganz normal an. Unsere Tochter mussten wir die erste Zeit auch in den Schlaf tragen und uns dann vorsichtig mit ihr auf dem Bauch hinlegen. Nur so hat sie geschlafen... Wenn wir sie so abgelegt haben, war sie nach spätestens 5 Minuten wieder wach und hat geschrien. Ich bin dann eben die erste Zeit mit ihr zusammen ins Bett gegangen...

Inzwischen geht es abends ganz gut ohne (bis auf vorgestern und heute :-[ ).
Tagsüber schläft sie immer noch nur wenn sie getragen wird. Sie ist fast 5 Monate alt.

LG
ringelblume81

Beitrag von babytimo2010 03.01.11 - 20:55 Uhr

er hat eig noch nie probleme gemacht beim schlafen gehn...seit 6 wochen schläft er in seinem bettchen und seit 4 wochen in seinem eigenen zimmer und es hat immer geklappt, denn er schläft ja auch immer durch seit 3 wochen...

Beitrag von ringelblume81 03.01.11 - 21:41 Uhr

Ach so, mmh dann wird es wohl ein Schub sein. Das würde ja auch passen mit seinen 8 1/2 Wochen . Da bleibt nur: Augen zu und durch #schwitz

Beitrag von tragemama 03.01.11 - 21:01 Uhr

Ganz einfach - er braucht Eure Nähe, gebt sie ihm und es geht im gut.

Beitrag von 23082008 04.01.11 - 08:53 Uhr

Hallo,

war bei uns ganz genauso. Ich hab die Kleine dann fast den ganzen Tag im Bondolino getragen, dort hat sie sehr schön geschlafen (und tut das immer noch). Abends geht es mittlerweile ganz gut, weil wir ein Ritual eingeführt haben. Wir gehen meist so gegen 17:30 Uhr (wenn ich merke, dass sie langsam müde wird) ins Bad zum nacktstrampeln auf den Wickeltisch, dann noch ne Babymassage, dann mit der Flasche ins Bett. Dort schläft sie dann auch recht schnell ein. Wenn es ein recht anstrengender Tag war gibt es vor der Massage noch ein kurzes Bad im Waschbecken zur Beruhigung.

Wir haben das Ritual mit 10 Wochen eingeführt.

Aber tagsüber trage ich sie trotzdem noch gerne. Allerdings habe ich mir eine Lullababy Federwiege bestellt. Ich hab schon sehr viel Gutes davon gehört. Ich hoffe sie kommt bald ;-)

Liebe Grüße
Moni