wann

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von das-nellchen 03.01.11 - 20:52 Uhr

Hallo ihr Alle,

ich plane in naher Zukunft schwanger zu werden, möchte aber bis zur endgültigen Entscheidung noch verhüten. Da ich von vielen gehört habe, dass es für den Körper und eine bevorstehende Schwangerschaft förderlicher ist pillen- und damit hormonfrei zu sein, wollte ich jetzt die Pille absetzen um dann in einigen Monaten völlig auf Verhütung verzichten. Damit wollte ich bezwecken genau dann so schnell wie möglich schwanger zu werden.
Nun meinte meine Mutter heute, dass die größte Chance schwanger zu werden genau nach Absetzen der Pille ist und bei ihren 4 Schwangerschaften sie jeweils direkt im ersten 1.ÜZ schwanger war.
Jetzt bin ich doch wieder am zweifeln, ob ich durch das Pillenabsetzen Monate vor einer geplanten Schwangerschaft doch die Chancen einer schnellen Befruchtung minimiere.

Was denkt ihr darüber?

Vielen Dank!#kratz

Beitrag von juliafabian1212 03.01.11 - 20:57 Uhr

Also ich habe die Pille erst abgesetzt alls mein Partner und ich uns sicher waren jetzt schwanger zu werden. Ich hätte aber auch gar keine Lust gehabt irgend wie anders zu verhüten (außerdem hätte mein Mann mir den Vogel gezeigt).#klatsch

Kann schon sein, dass man im 1. Üz schwanger wird, muss aber nicht. Ich bin gerade im ersten und bereits am Hibbeln.

Aber du solltest wissen wie du es machst.

Viel Spaß dabei!!!;-)