Krieg sie nicht mehr satt, ist das normal?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von ronjaleonie 03.01.11 - 20:56 Uhr

Hallo!

Ronja war schon immer eine gute Esserin, aber derzeit "frisst" sie mir echt die Haare vom Kopf, wie man bei uns sagt.

Sie war über Weihnachten im KH wegen RS-Virus und Lungentzündung, aber ist das noch "aufholen"?

Sie futtert jetzt seit einigen Tagen (alles ca-Angaben)

8 Uhr 190 gr GOB
11.30 Uhr 260 gr Menü
14.30 Uhr 190 gr Obstbrei
17.30 Uhr 190 gr Gemüsemilchbrei plus 100 gr Joghurt/Vanillepudding
20 Uhr 170 ml Pre

Ich finde das irre viel...

LG
Nicole
mit Futterspatz Svenja fast 5 Jahre
und Futternilpferd Ronja 10 Monate :-)

Beitrag von tinasophia 03.01.11 - 21:13 Uhr

Was ist denn Gemüsemilchbrei??
Ich finds nicht viel. Soviel haben wir auch ungefähr...

Beitrag von putziwutzi 04.01.11 - 13:44 Uhr

Hallo,

finde auch nicht das es sooo viel ist.

Lasse ist fast 6 Monate und verdrückt c.a.

3.00 Uhr 130 ml 1er Milch
9.00 Uhr 180 ml 1 er Milch
12.00 Uhr 190 g GFL Gläschen oder selbst gekochtes + 50g-100g Obst
13.00 Uhr 80 ml 1 er Milch
15.30 Uhr 190 g GOB

18.30 Uhr 200g Griesbrei + Obst

20.00 uhr 100 ml 1 er Milch

Versuch doch abends mal nen Brei mit gries oder so ohne Gemüse. Gemüse macht ja nicht lange satt.

Mein Mittlerer hat übrigens noch mehr gegessen....

L.G. Katrin