Bewerbung

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von lorelai2807 03.01.11 - 21:18 Uhr

Guten Abend! :-)

Ich bin mir grad sehr unschlüssig, drum dacht ich mir frag ich Euch:

Ich möchte mich in einem Fast-Food Restaurant bewerben.

Nun weiß ich nicht genau als was ich mich dort bewerbe.

Die machen dort alles: Verkauf, Zubereitung von Essen, putzen.

Vll könnt ihr mir ja helfen!?

LG, lorelai2807

Beitrag von hippogreif 03.01.11 - 21:54 Uhr

Naja, vielleicht solltest Du Dir erstmal überlegen, was Du denn machen MÖCHTEST und welche Tätigkeit Deinen Qualifikationen entspricht!
Für den Verkauf solltest Du nach Möglichkeit über etwas Vorerfahrung im Verkauf/Kassieren verfügen, gute Umgangsformen/gepflegtes Äußeres haben und mit Mathe nicht total auf Kriegsfuß stehen.
Für die Zubereitung von Essen wäre etwas Küchenerfahrung von Vorteil.
Und dann würde ich mich erstmal dort telefonisch oder besser noch persönlöich erkundigen, welche der genannten Stellen denn überhaupt gerade zu besetzen ist und welche Voraussetzungen dafür erwartet werden.

Beitrag von bruchetta 03.01.11 - 22:18 Uhr

Falls das Deutschlands größte Fast Food Kette sein sollte, bewirb Dich als Allrounder (oder besser Rotationskraft).
Du wirst sowie im Rotationssystem überall eingesetzt.

Beitrag von lorelai2807 04.01.11 - 16:03 Uhr

Danke bruchetta! Das ist eine Antwort die mir weiterhilft!!! #danke

Das Große goldene M ist es nicht, es ist ein Betrieb, der noch relativ kleingehalten ist. ;-)