Sachkundenachweis

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von dine1605 03.01.11 - 21:58 Uhr

Hallo ihr Lieben,
wir haben nun seid ca 2 Wochen unseren Settermix. Er wird sicher 20kilo wiegen und über 40 cm sein. Morgen werde ich meine Tierärztin anrufen um nach dem nachweis zu fragen. Nun wollte ich mal wissen, wer ihn schon gemacht hat. Wie teuer ist das und wie fandet ihr die fragen?

lg dine

danke im vorraus

Beitrag von chou99 04.01.11 - 09:04 Uhr

Hallo!

Da ich den Sachkundenachweis abnehme, kenne ich ja eher die andere Sichtweise.
Die Fragen sind nicht unmöglich zu beantworten, einige allerdings zugegebenermaßen unlogisch. Ich hätte sie als langjähriger Hundebesitzer anders beantwortet.
Bei uns in NRW sind die Fragen unter der tieraerztekammer-nordrhein einzusehen, so kannst du schon mal üben.
Du bekommst nicht alle Fragen gestellt und kannst einen großzügigen Prozentsatz falsch beantworten.
Kosten betragen ca 35 Euro.

Grüße
Nicole

Beitrag von cationa85 04.01.11 - 11:13 Uhr

Hallo,

ich habe mal eine andere Frage. Wozu benötigst du den Nachweis? Nur weil deinHund eine Größe/Gewicht überschreitet? Ich kenne das nicht, obwohl wir auch einen großen Hund haben.

Was muss da gemacht werden? Nur etwas schriftliches oder auch ein praktischer Teil? Kann man den auch "einfach nur so" machen, oder geht das nicht?

Entschuldigt diese doofen Fragen :-p

LG, Cationa85

Beitrag von germany 04.01.11 - 11:37 Uhr

Besitzer von Hunden die eine bestimmte Größe /Gewicht überschreiten müssen beim Tierarzt einen Fragebogen zum Thema Hund beantworten. Die Fragen sind total dämlich und sagen nichts über das vermögen eines Menschen aus einen Hund zu halten..

Außerdem mussten wir unsere Hunde chippen lassen und eine Haftpflichversicherung für die Zwei abschließen.

Einen praktischen Teil gibt es nicht und du bekommst auch keinen Nachweis, den du irgendwo vorzeigen könntest wenn einer danach fragen würde. Ich frag mich wozu das dann überhaupt gemacht wird, aber ok. Ich hab ihn machen müssen und bestanden.


lG germany

Beitrag von cationa85 04.01.11 - 11:54 Uhr

Oh ok, ich danke dir. Ich dachte, dass wäre ähnlich den Prüfungen wie bei den sog. Listenhunden.

In Berlin brauchen wir den nicht, daher meine Unwissenheit.

Beitrag von balou1997 04.01.11 - 11:21 Uhr

Hallo,

wir wohnen in NRW und hier muss man auch diesen Nachweis erbringen wenn der Hund 40cm Widerristhöhe überschreitet. Hast du mal in Eurer Gemeinde/Stadt nachgefragt ob es auch reicht wenn du bestätigen kannst, mind. 3 Jahre Hunderfahrung zu haben? Dies ist bei uns ausreichend und kostet nichts. Ich hatte allerdings vorher bereits einen Retriever und somit die Erfahrung.

Lg und viel Spaß mit Eurem Setter. :-)

Anne mit Lilly (kl. Münsterländer/Labradormix)

Beitrag von dine1605 04.01.11 - 20:43 Uhr

Hallo,

wohne auch in NRW, deswegen weiss ich das ich das machen muss. Allerdings habe ich schon einen Hund und bin auch mit Hunden aufgewachsen, nur sind die kleiner gewesen und mein zweiter Rüde ist auch unter 40 cm. Werde aber morgen mal nachhören ob ich das dann trotzdem machen muss!

Beitrag von chou99 04.01.11 - 21:24 Uhr

Hallo!

Du mußt den Test machen wenn du vorher keinen Hund hattest, der größer als 20/40 war.
Diese mußt du auch einige Jahre gehalten haben und darfst längstens seit dem letzten großen Hund eine Unterbrechung von 2 x 3 Monate haben.
Manche Ordnungsämter akzeptieren auch die 6 Monate am Stück.
Frag am Besten bei deinem Ordnungsamt nach wie des es handhaben.

Grüße
Nicole

Beitrag von jenna26 05.01.11 - 13:08 Uhr

Hallo

Komme auch aus NRW. Wer Jäger, Hundeführer bei der Polizei oder Hundetrainer ist, muss das auch nicht ablegen.

Mein Mann ist Jäger und wir haben seid 2 1/2 jahren ne Rhodesian Ridgebach, wir brauchten nix machen ausser den Hund chipen. Versteh das zwar nicht wirklich aber egal

Gruß jenna