Keine Menstruation nach Absetzen der Pille

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von whiteangel84 03.01.11 - 22:13 Uhr

Hi Ihr

habe ende nov. 2010 die letzte pille genommen (belara), dann habe ich anfang dez. 2010 meine tage bekommen und 16.-18.12. leichte zwischenblutungen. normal hätte ich meine tage um den 30.12. bekommen müssen, aber bis heute nichts. SST von heute negativ.

wie waren eure erfahrungen???


Danke

Beitrag von wartemama 03.01.11 - 22:15 Uhr

Bei mir war es so:

1. ÜZ: 40 Tage
2. ÜZ: 34 Tage
3. ÜZ: 31 Tage

Die wenigsten Frauen haben nach Absetzen der Pille einen regelmäßigen Zyklus - da ist Geduld angesagt. :-)

LG wartemama

Beitrag von juliafabian1212 03.01.11 - 22:17 Uhr

Habe auch die Belara genommen bin aber noch im 1. ÜZ und warte auf die Mens (oder auch nicht) bin auch mal gespannt wie es weiter geht, wenn ich nicht SS sein sollte. Denke aber dass es normal ist da sich der Körper erstmal wieder einstellen muss, kann also bis zu 3 Monaten oder länger dauern (hoffe für uns beide dass es nicht so lange dauert. Hast du ein ZB?

Beitrag von whiteangel84 03.01.11 - 22:26 Uhr

habe mir so alles ein bisschen notiert und dann eingetragen und seit gestern gemessen...

Beitrag von juliafabian1212 03.01.11 - 22:30 Uhr

Ich würde dir empfehlen jeden Tag deine Temp zu messen. So kannst du deinen Körper beobachten und eventuell einen ES erkennen. Ich messe Vaginal morgens vor dem Aufstehen noch im Bett, und immer zur gleichen Zeit (ganz wichtig) sonst ist deine Kurven fürn Ar......;-)

Beitrag von bjerla 03.01.11 - 22:33 Uhr

Geht mir gerade auch so.... siehe weiter unten (häää?)... ;-) Abwarten und Tee trinken :-(

LG

Beitrag von annie31 03.01.11 - 22:45 Uhr

Hi,

also bei mir war es so:

1. ÜZ 22 Tage
2. ÜZ 37 Tage
3. ÜZ 32 Tage.

Also, alles ist möglich.

LG und viel Glück

Beitrag von anni1808 03.01.11 - 22:50 Uhr

Der 1. Zyklus nach der Pille dauert selten genau 28 Tage.

Bei mir waren es im
1. ÜZ: 34 Tage
2. ÜZ: 30 Tage
3. ÜZ: 32 Tage theoretisch, da wurde ich aber schwanger :-)

Viel Glück und LG Anni

Beitrag von mirly 04.01.11 - 06:13 Uhr

Guten Morgen,

meine Erfahrungen Postpill sind leider sehhhhr negativ....

letzte Pille Sep.2010 und seither nix, nada, nothing, heut ist ZT 115

Beitrag von susi1708 04.01.11 - 08:39 Uhr

Hatte am 8.11 meine letzte Mens....seitdem nichts mehr....abe vom FA schon was zum auslösen bekommen, aber bis jetzt ist noch nichts passiert...

Das ist sooooooo zum :-[ ......ich weiß wie´s dir geht....
Aber es ist eben normal, dass der Körper etwas zeit braucht...
Ich würde aber nicht zuuuu lange warten und evtl. den FA aufsuchen....

Beitrag von carving81 04.01.11 - 08:45 Uhr

Hallo,
bei mir wars so:
1.ÜZ: 40 Tage
2.ÜZ: 93 Tage
3.ÜZ: 137 Tage
4. ÜZ: 28 Tage (mit Medi)

Habe lange Zyklen aufgrund von PCO. Es ist aber nach dem Absetzen der Pille ganz normal, auch wenn man kein PCO hat. Auch verschiedenste SS-Symptome sind wegen der Hormonumstellung ganz normal. Hab auch einige neg. Test hinter mir. Es könnte auch sein, dass du Haarausfall kriegst, aber das geht wieder vorbei. Die Haut kann auch zunehmend schlechter werden. Bei mir ist sie leider immer noch meist fettig und unrein.

Tja, der Körper kanns einem schon zeigen!
Ich hoffe, dass sich dein Zyklus bald einpendelt!

Alles Gute!