Brauche mal euren Rat

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jenny2202 03.01.11 - 22:36 Uhr

Schönen guten Abend,

ich benötige mal einen Rat von Euch. Meine Tochter ist 9 Monate alt und wird noch nachts und morgens gestillt.(geht nicht anders, versuch jedoch es ausschleichen zu lassen) Seit drei Monaten habe ich nun wieder meine Periode und 2 mal ziemlich sicher mit Eisprung, allerdings ist ein Zyklus bisher so um die 35 Tage lang gewesen. Nun zu meiner Frage: hängt die Zykluslänge noch mit dem Stillen zusammen und pendelt sich wieder ein? Wenn ja, hat jdm Erfahrung damit, wie lange das ca. dauert? Möchten so ab April an einem Geschwisterchen basteln.

DANKE im Voraus,

Jenny

Beitrag von verchen 03.01.11 - 22:50 Uhr

Hallo Jenny!
Mein Kleiner wird in 8 Tagen 1 Jahr und wird auch noch 2 mal gesillt.Ich hab vor 4 Monaten das erste mal meine Periode bekommen.2mal hatte ich einen längeren Zyklus wie sonst und jetzt wieder ganz normal.
Man kann aber auch schwanger werden in einem längeren Zyklus.Von daher ist das doch kein Problem!
#herzlichVera und ihre 9 Männer